1. Norm
  2. DIN EN 1997-1/NA
DIN EN 1997-1/NA, Ausgabe 2010-12
Norm

DIN EN 1997-1/NA | 2010-12

Nationaler Anhang - National festgelegte Parameter - Eurocode 7: Entwurf, Berechnung und Bemessung in der Geotechnik - Teil 1: Allgemeine Regeln

Norm ist Ersatz für   DIN 1054 [2005-01]
Dieser nationale Anhang enthält festgelegte Parameter, die für die geotechnischen Aspekte des Entwurfs und der Bemessung von Bauwerken, für die Bewertung geotechnischer Daten, Verwendung von Bodenverbesserung, Bodenbewehrung, Entwässerung und Auffüllung, geotechnische Bemessung von Flach- und Pfahlgründungen, Verankerungen, Stützbauwerken, Dämmen, Böschungen und Regeln für erdstatische Berechnungen, zum Beispiel Erddruck, Wasserdruck, in Deutschland benötigt werden.
Für diese Norm ist das Gremium NA 005-05-01 AA "Sicherheit im Erd- und Grundbau (SpA zu CEN/TC 250/SC 7/PT 1)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 1997-1/NA:

Seite
NA 1 Anwendungsbereich 5
NA 2 Nationale Festlegungen zur Anwendung von DIN EN 1997-1:2009-09. 5
NA 2.1 Allgemeines 5
NA 2.2 Nationale Festlegungen 5
zu 2 Grundlagen der geotechnischen Bemessung 6
zu 2.1 Anforderungen an Entwurf, Berechnung und Bemessung 6
zu 2.2 Bemessungssituationen 6
zu 2.4 Geotechnische Bemessung auf Grund von Berechnungen 6
zu 2.4.6 Bemessungswerte 6
zu 2.4.7 Grenzzustände der Tragfähigkeit 6
zu 2.4.7.1 Allgemeines 6
zu 2.4.7.2 Nachweis der Lagesicherheit 6
zu 2.4.7.3 Nachweis von Grenzzuständen im Tragwerk und im Baugrund bei ständigen und vorübergehenden Bemessungssituationen 7
zu 2.4.7.4 Nachweisverfahren und Teilsicherheitsbeiwerte beim Aufschwimmen 7
zu 2.4.7.5 Nachweisverfahren und Teilsicherheitsbeiwerte beim hydraulischen Grundbruch 7
zu 2.4.8 Grenzzustände der Gebrauchstauglichkeit 7
zu 2.4.9 Grenzwerte für Fundamentbewegungen 7
zu 2.5 Entwurf und Bemessung auf Grund von anerkannten Tabellenwerten 7
zu 7 Pfahlgründungen 7
zu 7.6 Axial beanspruchte Pfähle 7
zu 7.6.2 Widerstand bei Druck 7
zu 7.6.3 Widerstand bei Zug 8
zu 8 Verankerungen 9
zu 8.5 Nachweis für den Grenzzustand der Tragfähigkeit 9
zu 8.6 Bemessung im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit 9
zu 10 Hydraulisch verursachtes Versagen 9
zu 10.2 Versagen durch Aufschwimmen 9
zu 11 Geländebruchsicherheit 9
zu 11.5 Berechnung im Grenzzustand der Tragfähigkeit 9
zu Anhang A Teilsicherheitsbeiwerte und Streuungsfaktoren für Grenzzustände der Tragfähigkeit und empfohlene Zahlenwerte 9
zu Anhang B Erläuterungen zu den Teilsicherheitsbeiwerten für die Nachweisverfahren 1, 2, und 3 9
zu Anhang C Beispiele zur Ermittlung der Erddruck-Grenzwerte 9
zu Anhang D Beispiele für eine analytische Ermittlung des Grundbruchwiderstands 10
zu Anhang E Beispiel eines halbempirischen Verfahrens zur Abschätzung der Tragfähigkeit einer Flächengründung 10
zu Anhang F Beispiele für Verfahren zur Setzungsermittlung 10
zu Anhang G Beispiel für ein Verfahren zur Ermittlung von Bemessungssohldrücken für Flächenfundamente auf Fels 10
zu Anhang H Grenzwerte für Bauwerksverformungen und Fundamentbewegungen 10
zu Anhang J Kontrollliste für die Überwachung der Bauausführung und des fertigen Bauwerks 10

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 1997-1/NA im Originaltext:

zu 2.1 Entwurf, Berechnung, Bemessung - Geotechnische Bemessungsgrundlagen [Nationaler Anhang]

Seite 6, Abschnitt zu 2.1
NDP Zu 2.1 (8)P. In Deutschland sind Geotechnische Kategorien zur Festlegung der Mindestanfor ...

zu 2.2 Bemessungssituationen - Geotechnische Bemessungsgrundlagen [Nationaler Anhang]

Seite 6, Abschnitt zu 2.2
NCI Zu 2.2 (1)P. NA ANMERKUNG zu 2.2 (1)P DIN EN 1990 :2010-12, 3.2, definiert ständige, vorübergehende und außergewöhnliche Situationen sowie Situationen infolge von Erdbeben. Sie werden in DIN 1054 bei geotechnischen Nachweisen für den Grenzzusta ...

zu 2.4.6 Bemessungswerte - Geotechnische Bemessungsgrundlagen [Nationaler Anhang]

Seite 6, Abschnitt zu 2.4.6
NDP Zu 2.4.6.1 (4)P. Die Zahlenwerte der Teilsicherheitswerte für Einwirkungen bzw. Beanspruchungen in den einzelnen Grenzzuständen und Bem ...

zu 2.4.7.1 Grenzzustände der Tragfähigkeit; Allgemeines - Geotechnische Bemessungsgrundlagen [Nationaler Anhang]

Seite 6, Abschnitt zu 2.4.7.1
NDP Zu 2.4.7.1 (2)P. Die Zahlenwerte der Teilsicherheitsbeiwerte für Einwirkungen, Beanspruchungen, geotechnische Kenngrößen und Widerstände in den einzelnen Grenzzuständen und Bemessungssituationen sind DIN 1054 :2010-12, Tabelle A 2.1 bis A 2.3, zu ...

zu 2.4.7.2 Nachweis der Lagesicherheit - Geotechnische Bemessungsgrundlagen [Nationaler Anhang]

Seite 6, Abschnitt zu 2.4.7.2
NDP Zu 2.4.7.2 (2)P. Die Zahlenwerte der Teilsicherheitsbeiwerte für ...

zu 2.4.7.3 Nachweis von Grenzzuständen im Tragwerk und im Baugrund bei ständigen und vorübergehenden Bemessungssituationen - Geotechnische Bemessungsgrundlagen [Nationaler Anhang]

Seite 7, Abschnitt zu 2.4.7.3
NDP Zu 2.4.7.3.2 (3)P. Die Zahlenwerte der Teilsicherheitsbeiwerte für Einwirkungen bzw. Beanspruchungen in den einzelnen Grenzzuständen und Bemessungssituationen sind DIN 1054 :2010-12, T ...

zu 2.4.7.4 Nachweisverfahren und Teilsicherheitsbeiwerte beim Aufschwimmen - Geotechnische Bemessungsgrundlagen [Nationaler Anhang]

Seite 7, Abschnitt zu 2.4.7.4
NDP Zu 2.4.7.4 (3)P. Die Zahlenwerte der Teilsicherheitsbeiwerte für Einwirkungen bzw. Beanspruchungen in den einzel ...

zu 2.4.7.5 Nachweisverfahren und Teilsicherheitsbeiwerte beim hydraulischen Grundbruch - Geotechnische Bemessungsgrundlagen [Nationaler Anhang]

Seite 7, Abschnitt zu 2.4.7.5
NDP Zu 2.4.7.5 (2)P. Die Zahlenwerte der Teilsicherheitsbeiwerte für Einwirkungen bzw. Beanspruchungen in den einzelne ...

zu 2.4.8 Grenzzustände der Gebrauchstauglichkeit - Geotechnische Bemessungsgrundlagen [Nationaler Anhang]

Seite 7, Abschnitt zu 2.4.8
NDP Zu 2.4.8 (2). Die Zahlenwerte der Teilsi ...

zu 2.4.9 Grenzwerte für Fundamentbewegungen - Geotechnische Bemessungsgrundlagen [Nationaler Anhang]

Seite 7, Abschnitt zu 2.4.9
NDP Zu 2.4.9 (1)P. Die zuläss ...

zu 2.5 Entwurf und Bemessung auf Grund von anerkannten Tabellenwerten - Geotechnische Bemessungsgrundlagen [Nationaler Anhang]

Seite 7, Abschnitt zu 2.5
NDP Zu 2.5 (1). Ergänzende R ...

zu 7.6.2 Axial beanspruchte Pfähle; Widerstand bei Druck - Pfahlgründungen [Nationaler Anhang]

Seite 7 f., Abschnitt zu 7.6.2
NDP Zu 7.6.2.2 (8)P. Die Zahlenwerte der Streuungsfaktoren ξ1 und ξ2 für Pfahlgründungen zur Ableitung von charakteristischen Pfahlwiderständen aus statischen Probebelastungen nach DIN EN 1997-1 :2009-09, Gleichung (7.2), sind DIN 1054 :2010-12, Tabe ...

zu 7.6.3 Axial beanspruchte Pfähle; Widerstand bei Zug - Pfahlgründungen [Nationaler Anhang]

Seite 8, Abschnitt zu 7.6.3
NDP Zu 7.6.3.2 (2)P. Der Zahlenwert des Teilsicherheitsbeiwertes γs,t ist DIN 1054 :2010-12, Tabelle A 2.3, zu entnehmen. NDP Zu 7.6.3.2 (5)P. Die Zahlenwerte der Streuungsfaktoren ξ1 und ξ2 von Zugpfahlgründungen zur Ableitung von charakteristischen ...

zu 8.5 Nachweis für den Grenzzustand der Tragfähigkeit - Verankerungen [Nationaler Anhang]

Seite 9, Abschnitt zu 8.5
NDP Zu 8.5.2 (2)P. Die Zahlenwerte der Teilsicherheitsbeiwerte γa sind DIN 1054 :2010-12, Tabelle A ...

zu 8.6 Bemessung im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit - Verankerungen [Nationaler Anhang]

Seite 9, Abschnitt zu 8.6
NDP Zu 8.6 (4). Der Nachweis der Gebrauchstauglich ...

zu 10.2 Versagen durch Aufschwimmen - Geotechnik [Nationaler Anhang]

Seite 9, Abschnitt zu 10.2
NDP Zu 10.2 (3). Die Widerstände aus Reibung oder Ankerkräften sind als stä ...

zu 11.5 Berechnung im Grenzzustand der Tragfähigkeit - Gesamtstandsicherheit [Nationaler Anhang]

Seite 9, Abschnitt zu 11.5
NDP Zu 11.5.1 (1)P. Der Nachweis der Gesamtstandsicherheit ist nach DIN 4084 mit dem Nachweisverfah ...

Norm ist nationaler Anhang zu

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 1997-1/NA

Baugrund, EC 7, Eurocode, Eurocode 7, Geotechnik
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Was Sie aus DIN-Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK