Norm

DIN EN 596 | 1996-07

Holzbauwerke - Prüfverfahren - Prüfung von Wänden in Holztafelbauart bei weichem Stoß

Diese Norm legt ein Prüfverfahren zur Bestimmung des Widerstands einer Wand in Holztafelbauart gegenüber einem Stoß auf die Beplankung der Tafel mit einem weichen Körper fest.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 596:

1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Definitionen
4 Symbole
5 Anforderungen
6 Prüfverfahren
6.1 Prinzip
6.2 Prüfeinrichtung
6.3 Vorbereitung der Prüfkörper
6.4 Durchführung
6.5 Ergebnisse
6.6 Prüfbericht

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 596 im Originaltext:

6.2 Prüfeinrichtung - Bestimmung des Widerstandes bei weichem Stoß von Wänden in Holztafelbauart

Seite 2 f., Abschnitt 6.2
Es ist folgende Prüfeinrichtung erforderlich: Ein Sack aus grobem Leinen, der einen Sack gleicher Größe aus dünnem Polyethylen enthält; dieser Sack ist mit gehärteten Vollglaskugeln mit einem jeweiligen Durchmesser von (3 ± 0,5) mm gefüllt, wobei di ...

6.4 Durchführung - Bestimmung des Widerstandes bei weichem Stoß von Wänden in Holztafelbauart

Seite 3, Abschnitt 6.4
Die Tafel ist vertikal in die Prüfeinrichtung einzubauen. Für den Einbau der Tafel in die Prüfeinrichtung sind die Befestigungen vom Hersteller oder Lieferer anzugeben. Sofern nicht anderweitig festgelegt ist, muss sich der Stoßpunkt an der Stelle de ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 596

Holztafel, Prüfeinrichtung, Prüfung, Tafel, Wand

Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon

Genau die relevanten Original-Abschnitte
Inklusive Original-Abbildungen und Skizzen
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Andreas Witzleb über Baunormenlexikon
„Das Baunormenlexikon.de ist bei mir regelmäßig im Einsatz. Ich schlage darin nach, wenn ich Baumaßnahmen und Projekte vorbereite, um so die Randbedingungen zu klären. Besonders gut finde ich dabei, dass ich meine aktuellen Vorschriftenkenntnisse abgleichen kann, denn im Baunormenlexikon habe ich - sobald eine DIN-Norm überarbeitet wurde und neu erschienen ist - sofort den aktuellsten Stand. Über die Zusammenfassung „Änderungen im Detail“ sehe ich detailliert, was bei der Neuausgabe im Vergleich zur Vorherigen alles geändert wurde. Das ist sehr hilfreich.“ Andreas Witzleb Fachingenieur für Gebäudeerhaltung und Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz Ingenieur-& Planungsbüro Witzleb, Bad Berka
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere