Norm

DIN EN ISO 9001 | 2015-11

Qualitätsmanagementsysteme - Anforderungen

Diese Norm legt Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem fest, wenn eine Organisation a) ihre Fähigkeit darlegen muss, fortlaufend Produkte oder Dienstleistungen bereitstellen zu können, die die Anforderungen der Kunden und die zutreffenden gesetzlichen und behördlichen Anforderungen erfüllen, und b) danach strebt, die Kundenzufriedenheit durch wirksame Anwendung des Systems zu erhöhen, einschl. der Prozesse zur fortlaufenden Verbesserung des Systems und der Zusicherung der Einhaltung von Anforderungen der Kunden und von zutreffenden gesetzlichen und behördlichen Anforderungen. Alle in dieser Norm festgelegten Anforderungen sind allgemeiner Natur und auf alle Organisationen anwendbar, unabhängig von deren Art und Größe und von der Art der von ihr bereitgestellten Produkte.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 176, Quality management and quality assurance, Unterkomitee SC 2, Quality systems (Sekretariat: BSI, Vereinigtes Königreich) erarbeitet. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 147-00-01 AA Qualitätsmanagement, im Normenausschuss NA 147 Qualitätsmanagement, Statistik und Zertifizierungsgrundlagen (NQSZ).

Inhaltsverzeichnis DIN EN ISO 9001:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Kontext der Organisation
5 Führung
6 Planung
7 Unterstützung
8 Betrieb
9 Bewertung der Leistung
10 Verbesserung
Anhang A (informativ) Erläuterung der neuen Struktur, Terminologie und Konzepte
Anhang B (informativ) Andere Internationale Normen des ISO/TC 176 zu Qualitätsmanagement und Qualitätsmanagementsystemen

LizenzpflichtigDie wesentlichen Abschnitte der DIN EN ISO 9001 im Originaltext:

  • Genau die relevanten Original-Abschnitte
  • Online immer aktuell

Änderungen DIN EN ISO 9001

Gegenüber DIN EN ISO 9001:2008-12 und DIN EN ISO 9001 Berichtigung 1:2009-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: die Norm wurde grundlegend überarbeitet. Eine Übersicht der wesentlichen Änderungen findet sich in Anhang A; die Abschnittsreihenfo ...

1 Anwendungsbereich DIN EN ISO 9001

Seite 17, Abschnitt 1
Diese Internationale Norm legt Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem fest, wenn eine Organisation ihre Fähigkeit darlegen muss, beständig Produkte und Dienstleistungen bereitstellen zu können, die die Anforderungen der Kunden und die zutref ...

3 Begriffe DIN EN ISO 9001

Seite 18, Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses ...

4 Kontext der Organisation - Qualitätsmanagementsysteme

Seite 18 ff., Abschnitt 4
4.1 Verstehen der Organisation und ihres Kontextes. Die Organisation muss externe und interne Themen bestimmen, die für ihren Zweck und ihre strategische Ausrichtung relevant sind und sich auf ihre Fähigkeit auswirken, die beabsichtigten Ergebnisse i ...

5 Führung - Qualitätsmanagementsysteme

Seite 21 ff., Abschnitt 5
5.1 Führung und Verpflichtung. 5.1.1 Allgemeines. Die oberste Leitung muss in Bezug auf das Qualitätsmanagementsystem Führung und Verpflichtung zeigen, indem sie: die Rechenschaftspflicht für die Wirksamkeit des Qualitätsmanagementsystems übernimmt; ...

6 Planung - Qualitätsmanagementsysteme

Seite 23 ff., Abschnitt 6
6.1 Maßnahmen zum Umgang mit Risiken und Chancen. 6.1.1 Bei Planungen für das Qualitätsmanagementsystem muss die Organisation die in 4.1 genannten Themen und die in 4.2 genannten Anforderungen berücksichtigen sowie die Risiken und Chancen bestimmen, ...

7 Unterstützung - Qualitätsmanagementsysteme

Seite 25 ff., Abschnitt 7
7.1 Ressourcen. 7.1.1 Allgemeines. Die Organisation muss die erforderlichen Ressourcen für den Aufbau, die Verwirklichung, die Aufrechterhaltung und die fortlaufende Verbesserung des Qualitätsmanagementsystems bestimmen und bereitstellen. Die Organis ...

8 Betrieb - Qualitätsmanagementsysteme

Seite 31 ff., Abschnitt 8
8.1 Betriebliche Planung und Steuerung. Die Organisation muss die Prozesse zur Erfüllung der Anforderungen an die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen und zur Durchführung der in Abschnitt 6 bestimmten Maßnahmen planen, verwirklichen und ...

9 Bewertung der Leistung - Qualitätsmanagementsysteme

Seite 44 ff., Abschnitt 9
9.1 Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung. 9.1.1 Allgemeines. Die Organisation muss bestimmen: , was überwacht und gemessen werden muss; die Methoden zur Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung, die benötigt werden, um gültige Ergeb ...

10 Verbesserung - Qualitätsmanagementsysteme

Seite 47 ff., Abschnitt 10
10.1 Allgemeines. Die Organisation muss Chancen zur Verbesserung bestimmen und auswählen und jegliche notwendigen Maßnahmen einleiten, um die Anforderungen der Kunden zu erfüllen und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Diese müssen Folgendes umfassen ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN ISO 9001

Dokumentation, Qualitätsmanagement, Übergabedokumentation
Das sagen unsere Kunden
Christoph Geisenheyner über Baunormenlexikon
"Als Architekt nutze ich das Baunormenlexikon schon seit vielen Jahren, sowohl in der Entwurfsplanung, vor allem aber in der Ausführungsplanung und Ausschreibung. Das gilt analog für unsere Tragwerksplanung. Für mich ist es ein unerlässliches und zuverlässiges Planungswerkzeug geworden. Überzeugend finde ich nach wie vor die unschlagbare Aktualität der DIN-Normen-Zitate und die Schnelligkeit, mit der ich dank der präzisen Suche benötigte Normenausschnitte finde. Als Onlinedienst kann ich Baunormenlexikon flexibel an jedem Arbeitsort nutzen. Es erschließt sich intuitiv, kommt auf den Punkt und verzichtet auf Schnickschnack." Christoph Geisenheyner Architekt, Weimar www.brameygroup.de
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere