DIN V 18599-9, Ausgabe 2016-10
Norm

DIN V 18599-9 | 2016-10

Energetische Bewertung von Gebäuden - Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung - Teil 9: End- und Primärenergiebedarf von stromproduzierenden Anlagen

2018-09 zurückgezogen; die neue Norm wird kurzfristig zur Verfügung gestellt
Diese Vornorm beschreibt Verfahren zur Bewertung der Stromerzeugung im unmittelbaren räumlichen Zusammenhang mit dem Gebäude: Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), Photovoltaik und Wind-Energie-Anlagen.
Diese Vornorm wurde vom zuständigen Gemeinschaftsarbeitsausschuss NA 005-12-01 GA „Gemeinschaftsarbeitsausschuss NABau/FNL/NHRS: Energetische Bewertung von Gebäuden (SpA CEN/TC 371, CEN/TC 371/WG 1, ISO/TC 163/WG 3, ISO/TC 163/WG 4 und ISO/TC 163/SC 2/WG 15)“ zum Druck als Vornorm frei gegeben.

Die wesentlichen Abschnitte der DIN V 18599-9 im Originaltext:

Änderungen DIN V 18599-9

Gegenüber DIN V 18599-9:2011-12 und DIN V 18599-9 Berichtigung 1:2013-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen:Einarbeitung der Korrekturen von DIN V 18599-9 Berichtigung 1 vom Mai 2013;Angabe von Standardwerten für ver ...

1 Anwendungsbereich DIN V 18599-9

Seite 8 f., Abschnitt 1
Die Vornormenreihe DIN V 18599 stellt ein Verfahren zur Durchführung der Gesamtenergiebilanz von Gebäuden bereit. Der aufgezeigte Algorithmus ist anwendbar für die energetische Bilanzierung von:Wohn- und Nichtwohnbauten;Neubauten und Bestandsbaut ...

3.1 Begriffe DIN V 18599-9

Seite 11 ff., Abschnitt 3.1
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe. 3.1.1 Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) (en: cogenerated heat and power, CHP) gleichzeitige Erzeugung thermischer Energie und elektrischer und/oder elektrochemischer und/oder mechanischer Ene ...

4.2 Eingangsgrößen DIN V 18599-9

Seite 18, Abschnitt 4.2
Tabelle 3 — Eingangsgrößen aus anderen Teilen der Vornormenreihe DIN V 18599: Bedeutung | Symbol | Quelle DIN V 18599,| Nettogrundfläche | ANGF | Teil 1| Primärenergiefaktor für verwendeten Brennstoff | fp,HP, fp,CHP | Teil 1| Primärenergiefakt ...

4.3 Ausgangsgrößen DIN V 18599-9

Seite 19, Abschnitt 4.3
Tabelle 4 — Ausgangsgrößen für andere Teile der Vornormenreihe DIN V 18599: Bedeutung | Symbol | Quelle siehe | BezugDIN V 18599,| Elektroenergiebedarf für Nutzeranwendungen | Qel,b | 7.1.3 | Teil 1| KWK-Netto-Stromproduktion, in kWh | Qf,prod, ...

5.1 Berechnungen; Allgemeines - Energiebedarf von Kraft-Wärme-Kopplung-Systemen

Seite 20 ff., Abschnitt 5.1
5.1.1 Bilanzierung. Das KWK-System wird durch die Gesamtheit der verbundenen Wärmeerzeugungsanlagen einschließlich der KWK-Anlagen abgegrenzt. Alle Energieströme, die diese Systemgrenze durchfließen, werden bilanziert. Bild 4 verdeutlicht das Vorgehe ...

5.2 Berechnungen; Motorische KWK-Systeme - Energiebedarf von Kraft-Wärme-Kopplung-Systemen

Seite 22 ff., Abschnitt 5.2
5.2.1 Deckungsanteile für Mikro-KWK. Werte für die Deckungsanteile κ eines KWK-Systems sind einer Planung zu entnehmen. Für Mikro-KWKAnlagen gelten nachfolgende Näherungen. . Im Fall der Mikro-KWK kann der Deckungsanteil der Anlage wie folgt berechne ...

5.3.1 KWK-Systeme mit Brennstoffzellen; Allgemeines - Energiebedarf von Kraft-Wärme-Kopplung-Systemen

Seite 28 f., Abschnitt 5.3.1
Bei Brennstoffzellen (BZ) im kleinen Leistungsbereich ist je nach Gerätekonfiguration und Empfehlungen des Herstellers sowohl eine wärmegeführte als auch eine stromgeführte/stromoptimie ...

5.3.2 KWK-Systeme mit Brennstoffzellen; Wirkungsgrade, Leistungen - Energiebedarf von Kraft-Wärme-Kopplung-Systemen

Seite 30 ff., Abschnitt 5.3.2
5.3.2.1 Eingangsgrößen. Die Eingangsgrößen für die energetische Bewertung der Brennstoffzellen bilden die in Tabelle 7 aufgeführten Kennwerte. Tabelle 7 — Eingangsgrößen — Brennstoffzellen-Kennwerte: Symbol | Bedeutung | Quelle| ηel,CHP,BOL | elekt ...

5.3.3 KWK-Systeme mit Brennstoffzellen; Deckungsanteil der Brennstoffzelle - Energiebedarf von Kraft-Wärme-Kopplung-Systemen

Seite 35 ff., Abschnitt 5.3.3
Der Deckungsanteil einer Brennstoffzelle kann nach Gleichung (33) berechnet werden. Die Koeffizienten sind je nach Rücklauftemperaturabhängigkeit (Abnahme der thermischen Leistung bei steigenden Rücklauftemperaturen) der Tabelle 12 zu entnehmen. Fall ...

5.3.4 KWK-Systeme mit Brennstoffzellen; Berechnungen - Energiebedarf von Kraft-Wärme-Kopplung-Systemen

Seite 38 ff., Abschnitt 5.3.4
5.3.4.1 Berechnungen für Dauerbetrieb. 5.3.4.1.1 Allgemeines. Für die weitere Vorgehensweise wird zunächst geprüft, ob ein Dauerbetrieb möglich ist. Ein Dauerbetrieb ist grundsätzlich nur dann möglich, wennkeine konstruktionsbedingten Betriebsunter ...

5.3.5 KWK-Systeme mit Brennstoffzellen; Ergebnisdarstellung - Energiebedarf von Kraft-Wärme-Kopplung-Systemen

Seite 42 ff., Abschnitt 5.3.5
5.3.5.1 Bilanzierung Primärenergiefaktor der Wärme. Für die energetische Bewertung wird die von der Anlage (Brennstoffzelle + Spitzenlastwärmeerzeuger) gelieferte Wärme an der Gebäudegrenze bilanziert und der zugehörige Primärenergiefaktor für die Wä ...

5.3.6 KWK-Systeme mit Brennstoffzellen; Randbedingungen - Energiebedarf von Kraft-Wärme-Kopplung-Systemen

Seite 44, Abschnitt 5.3.6
Liegen für den Spitzenlastwärmeerzeuger keine Produktkennwerte vor, so kann der heizwertbezogene Nutzungsgrad des Wärmeerzeugers analog dem Standardwert für den Nutzungsgrad des Wärmeerzeugers (Spitzenlastbrenner, -kessel) in A ...

7.1 Photovoltaik-Systeme; Bestimmung des elektrischen Energiebedarfs - Energiebedarf von stromproduzierenden Anlagen

Seite 47 f., Abschnitt 7.1
7.1.1 Allgemeines. Die Energiebilanzierung der innerhalb des Gebäudes genutzten Energiemengen einer Photovoltaikanlage sowie der ins öffentliche Netz zurück gespeisten Energiemengen bzw. für die aus dem Netz bezogenen Energiemengen greift auf den ges ...

7.2 Photovoltaik-Systeme; Berchnung der erzeugten elektrische Energie - Energiebedarf von stromproduzierenden Anlagen

Seite 47 ff., Abschnitt 7.2
7.2.1 Allgemeines. Die durch das Photovoltaiksystem erzeugte elektrische Energie Wf,pv,i wird nach Gleichung (63) berechnet:Darüber hinaus ist der Einfluss der Verschattung durch verschiedene Teile des Gebäudes (wie z. B. durch Schornsteine, Be- un ...

7.3 Photovoltaik-Systeme; Speicherkapazität der Batterie - Energiebedarf von stromproduzierenden Anlagen

Seite 51, Abschnitt 7.3
Für die zu bewertende Batterie wird deren Nutzkapazität Ceff (in kWh) benötigt. Ist sie aus Herstellerdaten nicht bekannt, jedoch...

7.4 Photovoltaik-Systeme; Energiebilanz bei Selbstnutzung und bei Rückspeisung in das öffentliche Netz - Energiebedarf von stromproduzierenden Anlagen

Seite 51 ff., Abschnitt 7.4
7.4.1 Allgemeines. Die nachfolgend beschriebene Bilanzierung kann für Wohnbauten erfolgen. Für Gebäude mit Nichtwohnbaunutzung ist derzeit kein Verfahren verfügbar, es wird auf Simulationen verwiesen. . 7.4.2 Bilanzierung der im Gebäude nutzbaren PV- ...

7.5 Photovoltaik-Systeme; Energiebilanz ohne Eigennutzung des PV-Stroms - Energiebedarf von stromproduzierenden Anlagen

Seite 56, Abschnitt 7.5
Sofern der erzeugte PV-Strom nicht selbst genutzt wird, sondern vollständig in das öffentliche Netz zurückgespeist wird, gilt statt Gleichung (75) die nachfolgende Glei ...

7.6 Photovoltaik-Systeme; Hilfsenergieaufwand - Energiebedarf von stromproduzierenden Anlagen

Seite 56, Abschnitt 7.6
Der Hilfsenergieaufwand WPV wird durch ausschließliche Anwendung der erzeugten Ne ...

Anhang A Berechnungsbeispiele - Energiebedarf von Kraft-Wärme-Kopplung-Systemen

Seite 57 ff., Abschnitt Anhang A
A.1 Allgemeines. In den dargestellten Beispielen wird der Primärenergiefaktor für Strom von fP,Strom angewendet. Die Angaben in Klammern beziehen sich auf eine Berechnung mit dem Primärenergiefaktor für Strom von fP,Strom = 2,8. A.2 Heizölbetriebenes ...

Anhang B Standardwerte - Energiebedarf von Photovoltaik-Systemen

Seite 67 f., Abschnitt Anhang B
Tabelle B.1 — Standardwerte für den Systemleistungsfaktor: Technologie | fperf| kristallin, CIS, CdTe | Amorph (triple), HIT | Organisch| Unbelüftete Module | 0,7 | 0,75 | 0,9| (direkt auf Dämmung bzw. Unterkonstruktion)| Mäßig belüftete Modu ...

Verwandte Normen zu DIN V 18599-9 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN V 18599-9

Energetische Bewertung, Energieeffizienz, Gebäude, Kraft-Wärme-Kopplung, KWK
DIN V 18599-9
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos Beispiele testen »
Das sagen unsere Kunden
Andreas Witzleb über Baunormenlexikon
„Das Baunormenlexikon.de ist bei mir regelmäßig im Einsatz. Ich schlage darin nach, wenn ich Baumaßnahmen und Projekte vorbereite, um so die Randbedingungen zu klären. Besonders gut finde ich dabei, dass ich meine aktuellen Vorschriftenkenntnisse abgleichen kann, denn im Baunormenlexikon habe ich - sobald eine DIN-Norm überarbeitet wurde und neu erschienen ist - sofort den aktuellsten Stand. Über die Zusammenfassung „Änderungen im Detail“ sehe ich detailliert, was bei der Neuausgabe im Vergleich zur Vorherigen alles geändert wurde. Das ist sehr hilfreich.“ Andreas Witzleb Fachingenieur für Gebäudeerhaltung und Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz Ingenieur-& Planungsbüro Witzleb, Bad Berka
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK