VDI/GEFMA 3810 Blatt 5 | 2018-01

Betreiben von Gebäuden und Instandhalten von gebäudetechnischen Anlagen - Gebäudeautomation

Norm ist Ersatz für   VDI 3814 Blatt 3 [2007-06]
Die Gebäudeautomation (GA) ist ein Werkzeug für das Bedienen, Stellen, Schalten, Steuern, Regeln, Überwachen, Auswerten und Optimieren der technischen Gebäudeausrüstung (TGA). Die GA leistet informationstechnische Unterstützung im Rahmen der Prozesse des Betreibens und Instandhaltens der TGA und ist somit Bestandteil des Computer-aided-Facility-Managements (CAFM). Die GA bedarf aber selber auch der Instandhaltung ihrer Hard- und Software. Diese Richtlinie gibt Hinweise zum Betreiben von Gebäuden mittels der GA und der Instandhaltung der GA selbst.
Passend für mich mit VDI/GEFMA 3810 Blatt 5
Zum Shop »

Die wesentlichen Abschnitte der VDI/GEFMA 3810 Blatt 5 im Originaltext:

1 Anwendungsbereich VDI/GEFMA 3810 Blatt 5

Seite 4, Abschnitt 1
Diese Richtlinie gilt für das Betreiben von Gebäuden mit Gebäudeautomation und das Instandhalten von GA-Systemen. Diese Richtlinie beschreibt das bestimmungsgemäße Betreiben von Gebäuden ...

3 Begriffe VDI/GEFMA 3810 Blatt 5

Seite 4, Abschnitt 3
Für die Anwendung dieser Richtlinie gel ...

4 Abkürzungen VDI/GEFMA 3810 Blatt 5

Seite 4 f., Abschnitt 4
In dieser Richtlinie werden ...

5 Instandhaltung - Gebäudeautomation

Seite 5 ff., Abschnitt 5
Je nach Grad der Automation sind der störungsfreie Betrieb, die vorgesehene und zugeordnete Funktionalität und die Verfügbarkeit der GA Voraussetzung für den zielsetzungsgerechten Betrieb der TGA. So haben alle Ausführungen dieses Abschnitts auch Gül ...

6 Einsatz im Gebäudemanagement - Gebäudeautomation

Seite 7 ff., Abschnitt 6
6.1 Art des Betreibens. Für die qualifizierte Durchführung der Aufgabenstellung mit der Zielsetzung einer sicheren Betriebsführung kommen infrage: vollautomatisiertes Betreiben, teilautomatisiertes Betreiben, manueller Betrieb, ...

7 Dienstgütevereinbarungen und Leistungsindikatoren - Gebäudeautomation

Seite 10 f., Abschnitt 7
Für den zielsetzungsgerechten Betrieb von Gebäuden mittels GA sind Dienstgütevereinbarungen (SLA) und Leistungsindikatoren (KPI) für die GA festzulegen. 7.1 Festlegen von SLA für die GA. Allgemeine Grundsätze bei der Bildung von SLA: einfache, klare ...

8 Errichtung oder Erweiterung; Allgemeines - Gebäudeautomation

Seite 12, Abschnitt 8
Im Rahmen der Errichtung oder Erweiterung einer GA werden Effektivität und Effizienz bezüglich des Betriebs der GA und der TGA maßgeblich bestimmt. Es ist auf einen strukturierten und wirksamen Inbetriebnahme-, Abnahme-, Übernahme- und Einweisungspro ...

8.1 Errichtung oder Erweiterung; Inbetriebnahme - Gebäudeautomation

Seite 13 f., Abschnitt 8.1
Die Inbetriebnahme der entsprechenden Teilbereiche der GA muss zusammen mit dem jeweiligen Gewerk erfolgen. Diese Vorgehensweise ist entsprechend zu planen und bereits bei der Ausschreibung der Gewerke, der Gebäudeautomation und der Bedieneinrichtung ...

8.2 Errichtung oder Erweiterung; Abnahme - Gebäudeautomation

Seite 14 ff., Abschnitt 8.2
Die Abnahme hat eine wichtige juristische Bedeutung im Vertragsrecht und liegt in der Verantwortung des Bestellers (Auftraggebers) und seiner beauftragten Vertreter. Der Betreiber hat bei der Abnahme im Allgemeinen nur eine begleitende oder unterstüt ...

8.3 Errichtung oder Erweiterung; Einweisung und Übernahme - Gebäudeautomation

Seite 16, Abschnitt 8.3
Die Übernahme der technischen Gewerke insbesondere der GA durch den Auftraggeber oder Betreiber steht in unmittelbarem Zusammenhang mit deren Abnahme. Die Ab- und Übernahme sind wichtige Phasen in einem Bauprojekt, die bereits in der Planung und Verg ...

9 Computer-Aided Facility Management (CAFM); Allgemeines - Gebäudeautomation

Seite 16 ff., Abschnitt 9
Der Aufgabenfokus der GA ist grundsätzlich dem GM/FM zuzuordnen. Die GA ist Teil des CAFM. CAFM dient als Werkzeug zur Erfassung, Verarbeitung, Aufbereitung und Archivierung von Daten und Informationen mit dem Ziel, die Leistungsprozesse und Aufgaben ...

9.1 Computer-Aided Facility Management (CAFM); Energiemanagement-Prozesse - Gebäudeautomation

Seite 19 ff., Abschnitt 9.1
Im Themenkontext „Energiemanagement“ befasst sich der Betreiber mit der Kontrolle und Steuerung unternehmensweiter Energieverbräuche und -kosten. Hierbei können alle Medienverbräuche wie Elektro, Gas, Wasser, Öl, aber auch Kälte und Heizung betrachte ...

9.2 Computer-Aided Facility Management (CAFM); Kaufmännisch-organisatorische Prozesse - Gebäudeautomation

Seite 21 ff., Abschnitt 9.2
Der Themenkontext „kaufmännisch-organisatorischer Prozesse“ soll am Beispiel der Verknüpfung von GA und CAFM-Software dargestellt werden. CAFM-Software ist ein Werkzeug zur Abbildung mittelbarer Prozesse für das technische Anlagenmanagement. Mittelba ...

9.3 Computer-Aided Facility Management (CAFM); Schnittstellengestaltung - Gebäudeautomation

Seite 27 ff., Abschnitt 9.3
Im Zuge der Integration von GA und umgebenden Systemen werden Schnittstellen erforderlich. Die Lösungsansätze für die Ausprägung der Schnittstellen zum Datentransfer variieren projektspezifisch sehr stark (z. B. aufgrund von unternehmenspolitischen V ...

10 Dokumentation; Allgemeines - Gebäudeautomation

Seite 29, Abschnitt 10
Die FM-spezifischen Anforderungen an die Dokumentation sind in VDI 6026 Blatt 1.1 dargestellt. Die in Tabelle 1 aufgezeigten Unterlagen entsprechen dem üblichen Ausführungsstandard und sind bei Bedarf zu ergänzen. Dabei ist zu beachten, dass einige D ...

10.1 Dokumentation; Bestandsdokumentation - Gebäudeautomation

Seite 30, Abschnitt 10.1
Im Interesse einer geordneten und wirtschaftlichen Betriebsabwicklung müssen ständig aktualisierte Dokumentationen über die gesamte TGA vorliegen. Diese Dokumentation ist zur technischen Nutzung erforderlich und muss dem technischen Instandhaltungsdi ...

10.2 Dokumentation; Wartung und Service - Gebäudeautomation

Seite 30 ff., Abschnitt 10.2
Die Durchführung von Wartungs- und Serviceleistungen ist grundsätzlich nachzuweisen und dementsprechend zu dokumentieren. Dazu wird empfohlen, den Nachweis über die erforderlichen und regelmäßig bei den Wartungsintervallen durchgeführten Service- und ...

Anhang A.1 Checkliste für Abnahmeprüfungen - Gebäudeautomation

Seite 33 ff., Abschnitt Anhang A.1
Tabelle A1. Checkliste für Abnahmeprüfungen: VDI 3810 Blatt 5 Anhang A1 – Checkliste für Abnahmeprüfungen | A | B | C | D | Allgemein alle ISP | Teilnehmer | Prüfdatum: | ISP: | ISP01 | ISP02 | ISP03 | ISP04 | KG nach DIN 276-1 und Prüfnummer | Sic ...

Anhang A.2 Checkliste für Inspektions- und Wartungsarbeiten - Gebäudeautomation

Seite 40 ff., Abschnitt Anhang A.2
Tabelle A2. Checkliste Wartung in Anlehnung an VDMA 24186 und AMEV Wartung 2014: Leistungskennziffer | Inspektions- und Wartungsarbeiten, gegebenenfalls Maßnahmen | Jährlich | Alle 2 Jahre | Bei Bedarf | Bemerkungen | 2 | 0 | 0 | 0 | Schaltschränke, ...

Stichworte in Zusammenhang mit VDI/GEFMA 3810 Blatt 5

Betrieb, CAFM, Facility Management, Gebäudeautomation, Schnittstelle
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Christoph Geisenheyner über Baunormenlexikon
"Als Architekt nutze ich das Baunormenlexikon schon seit vielen Jahren, sowohl in der Entwurfsplanung, vor allem aber in der Ausführungsplanung und Ausschreibung. Das gilt analog für unsere Tragwerksplanung. Für mich ist es ein unerlässliches und zuverlässiges Planungswerkzeug geworden. Überzeugend finde ich nach wie vor die unschlagbare Aktualität der DIN-Normen-Zitate und die Schnelligkeit, mit der ich dank der präzisen Suche benötigte Normenausschnitte finde. Als Onlinedienst kann ich Baunormenlexikon flexibel an jedem Arbeitsort nutzen. Es erschließt sich intuitiv, kommt auf den Punkt und verzichtet auf Schnickschnack." Christoph Geisenheyner Architekt, Weimar www.brameygroup.de
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere