Norm

DIN 18799-3 | 2021-02

Ortsfeste Steigleiteranlagen an baulichen Anlagen - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfungen - Teil 3: Zubehörteile

Diese Norm gilt für Zubehörteile von ortsfesten Steigleiteranlagen an baulichen Anlagen. Sie legt bauartspezifische Merkmale, Maße und zusätzliche Anforderungen für Steigleitern an Schornsteinen und Antennentragwerken fest.
Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA005-11-82GA „Gemeinschaftsarbeitsausschuss NABau/NAM: Steigleitern an baulichen Anlagen“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) erarbeitet.

LizenzpflichtigDie wesentlichen Abschnitte der DIN 18799-3 im Originaltext:

  • Genau die relevanten Original-Abschnitte
  • Online immer aktuell

Änderungen DIN 18799-3

Gegenüber der 2009-05 zurückgezogenen Norm DIN 18799-3:1999-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Zurückziehung von DIN 18799-3:1999-08 und teilweise A ...

1 Anwendungsbereich DIN 18799-3

Seite 4, Abschnitt 1
Diese Norm gilt für Zubehörteile von ortsfesten Steigleiteranlagen an baulichen Anlagen. Sie legt. bauartspezifische Merkmale, Maße und. , zusätzliche Anforderungen für Steigle ...

3 Begriffe DIN 18799-3

Seite 4 f., Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach DIN EN ISO 14122 (alleTeile) und die folgenden Begriffe. DIN und DKE stellen terminologische Datenbanken für die Verwendung in der N ...

4.1 Auswahl und Gestaltung; Allgemeines - Ortsfeste Steigleiteranlagen - Zubehörteile

Seite 5, Abschnitt 4.1
An Laufstegen und Bühnen muss eine Sicherung gegen Absturz angebracht werden, wenn die mögliche Absturzhöhe 1000mm überschreitet. Dies sollte durch Geländer erfolgen. Ist die Anordnung eines Geländers nicht möglich, kann die Sicherung durch den Einsa ...

4.2 Auswahl und Gestaltung von Laufstege - Ortsfeste Steigleiteranlagen - Zubehörteile

Seite 5 f., Abschnitt 4.2
4.2.1 Konstruktion und Werkstoffe. Laufstege müssen so geplant, konstruiert und angeordnet werden, dass die Benutzer einen sicheren Zugang zu den Laufstegen haben. Laufstege müssen so gestaltet und ausgeführt werden, dass die Gefahr des Herabfallens ...

4.3 Auswahl und Gestaltung von Bühnen - Ortsfeste Steigleiteranlagen - Zubehörteile

Seite 6, Abschnitt 4.3
4.3.1 Konstruktion und Werkstoffe. Bühnen müssen so geplant, konstruiert und die Werkstoffe so ausgewählt werden, dass sie den absehbaren Einsatzbedingungen standhalten. 4.3.2 Maße. Die Bühne muss mind ...

4.4 Auswahl und Gestaltung von Bodenbelägen - Ortsfeste Steigleiteranlagen - Zubehörteile

Seite 6, Abschnitt 4.4
Die Laufflächen von Laufstegen und Bühnen müssen eine dauerhafte Rutschhemmung von mindestens der Bewertungsklasse R10 nach DIN 51130 aufweisen. Der Bodenbelag von Laufstegen und Bühnen darf höchstens solche Öffnungen aufweisen, dass eine Kugel mit e ...

4.5 Auswahl und Gestaltung von Absturzsicherungen - Ortsfeste Steigleiteranlagen - Zubehörteile

Seite 7 f., Abschnitt 4.5
4.5.1 Geländer. Ein Geländer ist erforderlich, wenn der Abstand zwischen Bühne oder Laufsteg und Gebäude größer als 180mm ist. Das Geländer muss zumindest einen Handlauf, eine Knieleiste und eine Fußleiste haben. Der freie Raum zwischen Handlauf und ...

4.6 Auswahl und Gestaltung von Abstiegen auf Bühnen und Laufstege - Ortsfeste Steigleiteranlagen - Zubehörteile

Seite 8 ff., Abschnitt 4.6
Wenn der waagerechte Abstand von einer mit Rückenschutz versehenen ortsfesten Steigleiter zu einem Geländer einer höher gelegenen Einstiegsstelle ≤ 1500mm ist, müssen ...

4.7 Auswahl und Gestaltung von Überstiegen frontseitig auf eine Bühne oder ein Dach - Ortsfeste Steigleiteranlagen - Zubehörteile

Seite 10 ff., Abschnitt 4.7
An Ausstiegsstellen von Steigleitern sind Absturzsicherungen erforderlich. Die Absturzsicherungen sind als beidseitig zur Steigleiter angebrachte Geländer mit einer Mindestlänge von jeweils 1500mm zur Mittelachse der Steigleiter (Bild 3a) oder von de ...

4.8 Auswahl und Gestaltung von Einrichtungen gegen unbefugtes Besteigen - Ortsfeste Steigleiteranlagen - Zubehörteile

Seite 13 ff., Abschnitt 4.8
Es sind Maßnahmen vorzusehen, die das Besteigen der Steigleiter durch unbefugte Personen verhindern. Beispiele der Sich ...

5 Prüfung - Ortsfeste Steigleiteranlagen - Zubehörteile

Seite 16 ff., Abschnitt 5
5.1 Prüfung von Laufstegen. Die Tragfähigkeit muss entweder durch Berechnung oder durch Versuch nachgewiesen werden. Die Durchbiegung des Bodenbelages unter der Belastung der angenommenen Last darf nicht mehr als l /200 betragen. 5.2 Prüfung von Bühn ...

6 Kennzeichnung - Ortsfeste Steigleiteranlagen - Zubehörteile

Seite 19, Abschnitt 6
An Bühnen und Laufstegen ist an geeigneter, gut sichtbarer Stelle dauerhaft ein ausreichend großes Kennzeichen anzubringen, das fol ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 18799-3

Arbeitsbühne, Laufsteg, Leiter, Prüfung, Steigleiter
Das sagen unsere Kunden
Christoph Geisenheyner über Baunormenlexikon
"Als Architekt nutze ich das Baunormenlexikon schon seit vielen Jahren, sowohl in der Entwurfsplanung, vor allem aber in der Ausführungsplanung und Ausschreibung. Das gilt analog für unsere Tragwerksplanung. Für mich ist es ein unerlässliches und zuverlässiges Planungswerkzeug geworden. Überzeugend finde ich nach wie vor die unschlagbare Aktualität der DIN-Normen-Zitate und die Schnelligkeit, mit der ich dank der präzisen Suche benötigte Normenausschnitte finde. Als Onlinedienst kann ich Baunormenlexikon flexibel an jedem Arbeitsort nutzen. Es erschließt sich intuitiv, kommt auf den Punkt und verzichtet auf Schnickschnack." Christoph Geisenheyner Architekt, Weimar www.brameygroup.de
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere