DIN EN 10305-3, Ausgabe 2016-08
Norm

DIN EN 10305-3 | 2016-08

Präzisionsstahlrohre - Technische Lieferbedingungen - Teil 3: Geschweißte maßgewalzte Rohre

Diese Norm legt die technischen Lieferbedingungen für geschweißte maßgewalzte Präzisionsrohre aus Stahl mit kreisförmigem Querschnitt und einem Nennaußendurchmesser bis 193,7 mm fest.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee ECISS/TC 110 „Stahlrohre und Eisen- und Stahlfittings“ (Sekretariat: UNI, Italien) des Europäischen Komitees für die Eisen- und Stahlnormung (ECISS) ausgearbeitet. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Unterausschuss NA 021-00-09-09 UA „Präzisionsstahlrohre“ des DIN-Normenausschusses Eisen und Stahl (FES).

Inhaltsverzeichnis DIN EN 10305-3:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Symbole
5 Einteilung und Bezeichnung
6 Bestellangaben
7 Herstellverfahren
8 Anforderungen
8.1 Allgemeines
8.2 Chemische Zusammensetzung
8.3 Mechanische Eigenschaften
8.4 Oberflächenbeschaffenheit und innere Beschaffenheit
8.5 Maße und Grenzabmaße
8.5.1 Außendurchmesser und Wanddicke
8.5.2 Länge
8.5.3 Geradheit
8.5.4 Beschaffenheit der Rohrenden
9 Prüfung
10 Probenahme
11 Prüfverfahren
12 Kennzeichnung
13 Oberflächenschutz und Verpackung

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 10305-3 im Originaltext:

Änderungen DIN EN 10305-3

Gegenüber DIN EN 10305-3:2010-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen:Anpassung der Referenzen; ...

1 Anwendungsbereich DIN EN 10305-3

Seite 5, Abschnitt 1
Diese Europäische Norm legt die technischen Lieferbedingungen für geschweißte maßgewalzte Präzisionsrohre aus Stahl mit kreisförmigem Querschnitt und einem Nennaußendurchmesser D ≤ 19 ...

7 Herstellverfahren - Geschweißte maßgewalzte Präzisionsstahlrohre

Seite 9 f., Abschnitt 7
7.1 Stahlherstellung. Die Wahl des Stahlherstellungsverfahrens ist dem Hersteller überlassen. Das Siemens-Martin-Verfahren ist aber nicht zugelassen, wenn nicht ein sekundäres Stahlherstellungs- oder Pfannenbehandlungsverfahren angeschlossen ist. Der ...

8.2 Chemische Zusammensetzung - Geschweißte maßgewalzte Präzisionsstahlrohre

Seite 10 ff., Abschnitt 8.2
Für die Schmelzenanalyse gelten die vom Stahlhersteller gelieferten Werte, die die Anforderungen nach Tabelle 2 erfüllen müssen. Eine Stahlsorte, die in diesem Dokument nicht spezifiziert ist, darf festgelegt werden (siehe Option 1). ANMERKUNG Beim s ...

8.3 Mechanische Eigenschaften - Geschweißte maßgewalzte Präzisionsstahlrohre

Seite 12 f., Abschnitt 8.3
Die mechanischen Eigenschaften der Rohre müssen die Anforderungen nach den Tabellen 4 und 5 sowie, falls festgelegt, Option 25 erfüllen. ANMERKUNG Eine nachfolgende Behandlung (kalt oder warm) kann die mechanischen Eigenschaften ändern. Tabelle 4 — M ...

8.4 Oberflächenbeschaffenheit, innere Beschaffenheit - Geschweißte maßgewalzte Präzisionsstahlrohre

Seite 13 f., Abschnitt 8.4
8.4.1 Die Rohre müssen den für das Herstellverfahren und — soweit zutreffend — für die angewendete Wärmebehandlung typischen Zustand der inneren und äußeren Oberfläche aufweisen. Option 4: Eine für die Weiterverarbeitung geeignete Oberflächenbeschaff ...

8.5.1 Durchmesser, Wanddicke - Geschweißte maßgewalzte Präzisionsstahlrohre

Seite 14 ff., Abschnitt 8.5.1
8.5.1.1 Kreisförmige Rohre sind nach Außendurchmesser und Wanddicke festzulegen (siehe aber Option 15). Andere als kreisförmige Querschnitte dürfen festgelegt werden. Option 15: Ein anderer Querschnitt als rund (ausgenommen sind quadratische und rech ...

Verwandte Normen zu DIN EN 10305-3 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 10305-3

C-Stahl, Präzisionsstahlrohr, Stahlrohr
DIN EN 10305-3
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK