DIN EN 12170, Ausgabe 2002-10
Norm

DIN EN 12170 | 2002-10

Heizungsanlagen in Gebäuden - Betriebs-, Wartungs- und Bedienungsanleitungen - Heizungsanlagen, die qualifiziertes Bedienungspersonal erfordern

Diese Norm, die sich an die fachkundigen Verfasser der Anleitungen wendet, legt die Anforderungen an eine Dokumentation für Betrieb, Wartung und Einsatz von Heizungsanlagen in Gebäuden fest, bei denen ein für diese Zwecke qualifizierter Bediener erforderlich ist. Im Rahmen dieser Norm gehören zum Heizungssystem: Kessel oder Einrichtungen zur Wärmeversorgung einschließlich Feuerung und Steuerungs-/Regelungssysteme, Fernheizsysteme mit Wärmeaustauschern, Wärmemessgeräten und Einrichtungen, die hauptsächlich zur Warmwassererzeugung im Haushalt vorgesehen sind, usw.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 12170:

1 Anwendungsbereich
2 Begriffe und Abkürzungen
3 Allgemeine Anforderungen an die BW&B-Anleitungen
4 Inhalt der BW&B-Anleitungen
4.1 Allgemeine Informationen
4.2 Betriebsanleitung
4.3 Wartungsanleitungen
4.4 Bedienungsanleitung
Anhang A (informativ) Beispiel aus dem BW&B-Handbuch
Anhang B (informativ) Beispiel für eine Adressenliste

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 12170 im Originaltext:

1 Anwendungsbereich DIN EN 12170

Seite 5, Abschnitt 1
Diese Norm legt Anforderungen an eine Dokumentation für Betrieb, Wartung und Bedienung von Heizungsanlagen in Gebäuden fest, bei denen qualifiziertes Bedienungspersonal erforderlich ist. Im Rahmen dieser Norm gehören zu einer Heizungsanlage:Heizkes ...

2 Begriffe DIN EN 12170

Seite 5 f., Abschnitt 2
Für die Anwendung dieser Europäischen Norm gelten folgende Begriffe: 2.1 Betrieb in Bezug auf die Heizungsanlage ausgeübte Tätigkeiten, mit der Absicht, ihre Nutzung zu ermöglichen. 2.2 Wartung Kombination aller technischer, administrativer und überw ...

3 Allgemeines - Anleitungen für Heizungsanlagen in Gebäuden (qualifiziertes Bedienungspersonal)

Seite 6 f., Abschnitt 3
3.1 Umfang. Für jede Heizungsanlage nach dieser Norm müssen BW&B-Anleitungen bereit- und zusammengestellt werden. 3.2 BW&B-Anleitungen. Eine Zusammenstellung von BW&B-Anleitungen muss bereitgestellt werden; sie ist Teil der BW&B-Dokumentation. Die BW ...

4.1 Inhalt: allgemein - Anleitungen für Heizungsanlagen in Gebäuden (qualifiziertes Bedienungspersonal)

Seite 7, Abschnitt 4.1
Die BW&B-Anleitungen müssen folgende allgemeinen Informationen über die Heizungsanlage, wie vom Konstrukteur aufgestellt, beinhalten:eine allgemeine Beschreibung der Anlage. Die Beschreibung muss Angaben zum Zweck und der Nutzung der Anlage, für di ...

4.2 Inhalt: Betrieb - Anleitungen für Heizungsanlagen in Gebäuden (qualifiziertes Bedienungspersonal)

Seite 8 f., Abschnitt 4.2
4.2.1 Betriebsprogramm. Das Betriebsprogramm muss die vorgesehenen Betriebsvorschriften enthalten. Es muss ein Ablaufplan für die Betriebszeiten, Betriebstemperaturen und andere Parameter in Abhängigkeit von verschiedenen Betriebszuständen und Jahres ...

4.3 Inhalt: Wartung - Anleitungen für Heizungsanlagen in Gebäuden (qualifiziertes Bedienungspersonal)

Seite 9 f., Abschnitt 4.3
4.3.1 Allgemeines. Die Anleitungen müssen einen Wartungsplan nach Vorgaben des Konstrukteurs der Heizungsanlage enthalten. Besonderes Augenmerk muss auf die regelmäßige Überprüfung der Sicherheitseinrichtungen, der Ausführung und Erfüllung gesetzlich ...

4.4 Inhalt: Bedienung - Anleitungen für Heizungsanlagen in Gebäuden (qualifiziertes Bedienungspersonal)

Seite 10, Abschnitt 4.4
Die BW&B-Anleitungen müssen Anleitungen zum Gebrauch der Heizungsanlage enthalten. 4.4.1 Allgemeines. Eine gesonderte Bedienungsanleitung für die Heizungsanlage muss auch für alle Regelungskreise beigefügt sein. 4.4.2 Anleitung für den Betreiber. Die ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 12170

Betrieb, BW&B, Heizung, Heizungsanlage, Wartung
DIN EN 12170
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK