Norm

DIN EN 12390-1 | 2012-12

Prüfung von Festbeton - Teil 1: Form, Maße und andere Anforderungen für Probekörper und Formen

Diese Norm legt die Form, die Maße und die zulässigen Abweichungen von Probekörpern aus Beton in Form von Würfeln, Zylindern und Prismen und die für ihre Herstellung erforderlichen Formen fest. Die in dieser Norm festgelegten zulässigen Abweichungen basieren auf den Erfordernissen von Festigkeitsprüfungen, sie können jedoch auch für die Prüfungen anderer Eigenschaften angewendet werden.
Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-07-05 AA "Prüfverfahren für Beton (Sp CEN/TC 104/SC 1/TG 8 und CEN/TC 51/WG 12)" im Normenausschuss Bauwesen (NABau) im DIN.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 12390-1:

Seite
Änderungen 2
1 Anwendungsbereich 5
2 Normative Verweisungen 5
3 Begriffe 5
4 Form, Maße und zulässige Abweichungen von Probekörpern 5
5 Formen 8
Anhang A (normativ) Anwendung von EN ISO 1101 auf Betonprobekörper und Formen 10
Anhang B (normativ) Beurteilung der Ebenheit von Probekörpern und Formen 12

LizenzpflichtigDie wesentlichen Abschnitte der DIN EN 12390-1 im Originaltext:

  • Genau die relevanten Original-Abschnitte
  • Inklusive Original-Abbildungen und Skizzen
  • Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
  • Online immer aktuell

Änderungen DIN EN 12390-1

Gegenüber DIN EN 12390-1:2001-02 und DIN EN 12390-1 Berichtigung 1:2006-05 wurden folgende ...

1 Anwendungsbereich DIN EN 12390-1

Seite 5, Abschnitt 1
Diese Europäische Norm legt die Form, Maße und zulässigen Abweichungen von Probekörpern aus Beton in Form von Würfeln, Zylindern und Prisme ...

4 Form, Maße und zulässige Abweichungen von Probekörpern - Prüfung von Festbeton

Seite 5 ff., Abschnitt 4
4.1 Allgemeines. Zur Anwendung von EN ISO 1101 auf die Messung von Betonprobekörpern und Formen in Bezug auf Ebenheit, Rechtwinkligkeit und Geradheit siehe Anhang A. Für jede Probekörperform, d. h. Würfel, Zylinder und Prisma, sollte das gewählte Nen ...

5 Formen - Prüfung von Festbeton

Seite 8 f., Abschnitt 5
5.1 Allgemeines. 5.1.1 Formen müssen wasserdicht und nicht saugend sein. ANMERKUNG Die Fugen in den Formen können zum Erreichen der Wasserdichtigkeit mit Wachs, Öl oder Fett geschlossen werden. 5.1.2 Nicht nach 5.2 kalibrierte Formen dürfen aus belie ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 12390-1

Festbeton, Prüfen, Prüfung
Das sagen unsere Kunden
Christoph Geisenheyner über Baunormenlexikon
"Als Architekt nutze ich das Baunormenlexikon schon seit vielen Jahren, sowohl in der Entwurfsplanung, vor allem aber in der Ausführungsplanung und Ausschreibung. Das gilt analog für unsere Tragwerksplanung. Für mich ist es ein unerlässliches und zuverlässiges Planungswerkzeug geworden. Überzeugend finde ich nach wie vor die unschlagbare Aktualität der DIN-Normen-Zitate und die Schnelligkeit, mit der ich dank der präzisen Suche benötigte Normenausschnitte finde. Als Onlinedienst kann ich Baunormenlexikon flexibel an jedem Arbeitsort nutzen. Es erschließt sich intuitiv, kommt auf den Punkt und verzichtet auf Schnickschnack." Christoph Geisenheyner Architekt, Weimar www.brameygroup.de
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere