Norm

DIN EN 14296 | 2018-12

Sanitärausstattungsgegenstände - Reihenwaschanlagen

Diese Norm legt Merkmale der Reinigbarkeit, statischen Belastbarkeit und Dauerhaftigkeit von Reihenwaschanlagen für den Hausgebrauch fest.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 163 „Sanitärausstattungsgegenstände“ erarbeitet, dessen Sekretariat von UNI gehalten wird.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 14296:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Eigenschaften
5 Prüfverfahren
6 Gefährliche Stoffe
7 Kennzeichnung
8 Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit — AVCP
Anhang ZA (informativ) Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und der Verordnung (EU) Nr. 305/2011

LizenzpflichtigDie wesentlichen Abschnitte der DIN EN 14296 im Originaltext:

  • Genau die relevanten Original-Abschnitte
  • Online immer aktuell

Änderungen DIN EN 14296

Gegenüber DIN EN 14296:2015-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Einführung von Anhang ZA nach dem aktuellen Template (im Format TF N 678 rev 1 vom 02.06. ...

1 Anwendungsbereich DIN EN 14296

Seite 4, Abschnitt 1
Diese Europäische Norm legt Merkmale der Reinigbarkeit, statischen Belastbarkeit und Dauerhaftigkeit von Reihenwaschanlagen für den ...

3 Begriffe DIN EN 14296

Seite 4, Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe. 3.1 Reihenwaschanlage Sanitärausstattungsgegenstand mit einem Becken, an dem sich mehr als eine Person gleichzeitig waschen können, der so gestaltet ist, dass er mit einem (mehreren) s ...

4 Eigenschaften - Reihenwaschanlagen

Seite 5, Abschnitt 4
4.1 Allgemeines. Anweisungen zu Einbau, Gebrauch und Pflege müssen mitgeliefert werden. Das Ablaufloch muss den Maßen nach EN 695 entsprechen, es sei denn, die Ablaufgarnitur wird mit der Reihenwaschanlage geliefert. 4.2 Reinigbarkeit. Bei Prüfung na ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 14296

Reihenwaschanlage, Waschanlage
Das sagen unsere Kunden
Professor Dr.-Ing. Dieter Glaner über Baunormenlexikon
„Ich nutze das Baunormenlexikon seit vielen Jahren in der Ausbildung von Architekten und Bauingenieuren im Bereich der Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen. Neben dem Baupreislexikon ist es für mich ein unverzichtbarer Bestandteil in der Lehre geworden. Der absolute Vorteil für die Ausbildung ist die ständige parallele Verfügbarkeit für viele Nutzer, egal von welchem Standort aus, sowie die Aktualität und die logischen Verknüpfungen direkt aus dem STLB Bau." Prof. Dieter Glaner Fakultät für Ingenieurwissenschaften / Bereich Bauingenieurwesen
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere