DIN EN 15161, Ausgabe 2007-02
Norm

DIN EN 15161 | 2007-02

Anlagen zur Behandlung von Trinkwasser innerhalb von Gebäuden - Einbau, Betrieb, Wartung und Reparatur

Diese Norm legt allgemeine Anforderungen an den korrekten Einbau (einschl. Zusatzeinrichtungen), Verfahren zur Prüfung für die Funktionsfähigkeit bei gewöhnlichem Betrieb sowie Anforderungen an Wartung und Reparatur fest, um Ausfälle der Anlagen zur Behandlung von Trinkwasser innerhalb von Gebäuden zu verhindern und zu beheben.
Für diese Norm zeichnet CEN/TC 164/WG 13 (Sekretariat: DIN) verantwortlich. Das nationale Spiegelgremium ist der Unterausschuss NA 119-04-07-01 UA "Wasserbehandlung" des NAW.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 15161:

Seite
1 Anwendungsbereich 3
2 Normative Verweisungen 3
3 Begriffe 3
4 Auswahl und Lieferung der Anlage 5
5 Einbauanforderungen 6
6 Betriebsanforderungen 7
7 Wartungsanforderungen 7
8 Reparaturanforderungen 9

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 15161 im Originaltext:

4 Auswahl und Lieferung - Trinkwasserbehandlungsanlagen in Gebäuden

Seite 5 f., Abschnitt 4
4.1 Auswahl und Größe der Anlage. Die Auswahl der Anlage, die für die Leistungs- und betrieblichen Erwartungen des Käufers sowie für den vorgesehenen Einbau geeignet sein muss, ist wichtig. Vor dem Kauf müssen Informationen, die in Form von Broschüre ...

5 Einbau - Trinkwasserbehandlungsanlagen in Gebäuden

Seite 6 f., Abschnitt 5
5.1 Allgemeines. Der ordnungsgemäße Einbau einer Anlage ist eine Voraussetzung nicht nur, um die erwarteten Ergebnisse zu erreichen, sondern auch diese kontinuierlich und dauerhaft zu erhalten. Der Einbau der Anlagen ist in Übereinstimmung mit nation ...

6 Betrieb - Trinkwasserbehandlungsanlagen in Gebäuden

Seite 7, Abschnitt 6
Der Betrieb der Anlagen zur Behandlung von Trinkwasser umfasst die gewöhnliche und tägliche Nutzung der Anlage zur Behandlung von Trinkwasser sowie die erforderlichen Maßnahmen, um sie in gutem Betriebszustand zu halten (z. B. Zugabe von Salz für die ...

7 Wartung - Trinkwasserbehandlungsanlagen in Gebäuden

Seite 7 ff., Abschnitt 7
7.1 Allgemeines. Wartung besteht aus Routine- und periodischen und Maßnahmen, mindestens einmal jährlich durchgeführt, die für die Vermeidung von Fehlfunktionen, Ausfällen, Leistungsabfall usw. erforderlich sind. Betroffen sind ausschließlich einfach ...

8 Reparatur - Trinkwasserbehandlungsanlagen in Gebäuden

Seite 9, Abschnitt 8
8.1 Allgemeines. Die Reparatur der Anlage ist auf die Bereitstellung von fachmännischer Betreuung bei einem Notfall-Versagen ausgerichtet. Reparaturen sind entsprechend den Lieferantenanweisungen und dem technischen Handbuch der Anlage auszuführen. D ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 15161

Trinkwasser, Trinkwasserinstallation, TRWI, Warten, Wartung
DIN EN 15161
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK