1. Norm
  2. DIN EN 816
DIN EN 816, Ausgabe 2017-10
Norm

DIN EN 816 | 2017-10

Sanitärarmaturen - Selbstschlussarmaturen PN 10

Diese Norm gilt für selbstschließende Auslaufventile und Mischbatterien für die Ausrüstung von Sanitärausstattungsgegenständen, die in der Hygiene dienenden Räumen (Waschräumen) installiert werden.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 164 „Wasserversorgung“ erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 003-02-01 AA „Sanitärarmaturen“ im DIN-Normenausschuss Armaturen (NAA).

Inhaltsverzeichnis DIN EN 816:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Bezeichnung
5 Kennzeichnung — Identifizierung
6 Werkstoffe
7 Schutz gegen Rückfließen
8 Maße
8.1 Allgemeines
8.2 Aufputz-Auslaufventil (Aufputzarmatur) für Standmontage (siehe Bild 1 und Tabelle 3)
8.3 Auslaufventil (Aufputzarmatur) für Wandmontage (siehe Bild 2 und Tabelle 4)
8.4 Auslaufventil (Durchgangsform) mit Gewinde am Zu- und Auslauf
8.5 Unterputzarmatur für Wandmontage
8.6 Mischer für Standmontage (siehe Bilder 5, 6 und 7 und Tabelle 6)
8.7 Aufputz-Mischer für Wandmontage
8.8 Ausläufe, die zur Aufnahme von Strahlreglern vorgesehen sind
8.9 Sonderfälle
9 Anforderungen an die Dichtheit
10 Anforderungen an die Druckfestigkeit
11 Hydraulische Anforderungen
12 Mechanisches Verhalten — Betätigungskraft
13 Anforderungen an die mechanische Dauerfestigkeit oder an die Verschleißfestigkeit
14 Anforderungen an das Geräuschverhalten
Anhang A (normativ) Druck-Messköpfe
Anhang B (informativ) Bestimmung der Akustikgruppe (Beispiel)

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 816 im Originaltext:

Änderungen DIN EN 816

Gegenüber DIN EN 816:1997-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: wassersparende Eigenschaften wurden ei ...

1 Anwendungsbereich DIN EN 816

Seite 6, Abschnitt 1
Diese Europäische Norm gilt für selbstschließende Auslaufventile und Mischbatterien für die Ausrüstung von Sanitärausstattungsgegenständen, die in der Hygiene dienenden Räumen (Waschräumen) installiert werden. Sie gilt nicht für Urinal- und WC-Spüler ...

4 Bezeichnung - Selbstschlussarmaturen PN 10

Seite 7, Abschnitt 4
Eine Selbstschlussarmatur wird wie in Tabelle 2 bezeichnet: Tabelle 2 — Bezeichnung: Armatur | Typ der Armatur | mechanische Selbstschlussarmatur | Vorgesehener Verwendungszweck | Waschbecken, Spüle oder Brause | Nennweite | ½, ¾; Außen- oder Inne ...

7 Schutz gegen Rückfließen - Selbstschlussarmaturen PN 10

Seite 8, Abschnitt 7
Selbstschlussarmaturen müssen den Anforderungen an die Hygiene und an d ...

8.2 Maße; Auslaufventil (Aufputzarmatur) für Standmontage - Selbstschlussarmaturen PN 10

Seite 9, Abschnitt 8.2
Tabelle 3 — Maße: Werte in Millimeter | Maß | Werte | Bemerkungen | A | G 1/2 B | | B | 29 max. | Gewinde zulässig | C | 11 min. | | D | 90 min. | gemessen von der Mitte der Auslauföffnung im Lieferzustand, d. ...

8.3 Maße; Auslaufventil (Aufputzarmatur) für Wandmontage - Selbstschlussarmaturen PN 10

Seite 10, Abschnitt 8.3
Tabelle 4 — Maße des Zulaufs mit Gewinde: ...

8.4 Maße; Auslaufventil (Durchgangsform) - Selbstschlussarmaturen PN 10

Seite 10 f., Abschnitt 8.4
8.4.1 Zulauf und Auslauf in einer Ebene (siehe Bild 3 und Tabelle 5). 8.4.2 Zulauf und Auslauf im rechten Winkel (siehe Bild 4 und Tabelle 5). Tabelle 5 — Gewindemaße: Werte in Mil ...

8.6 Maße; Mischer für Standmontage - Selbstschlussarmaturen PN 10

Seite 12 ff., Abschnitt 8.6
Tabelle 6 — Maße der Mischer: Werte in Millimeter | Maß | Werte | Bemerkungen | D | 90 min. | horizontaler Abstand von der Mittellinie des Kreises mit Durchmesser J der Auslauföffnung, je nach Ausführung mit oder ohne Strahlregler oder Strahlfor ...

8.7 Maße; Aufputz-Mischer für Wandmontage - Selbstschlussarmaturen PN 10

Seite 16 ff., Abschnitt 8.7
8.7.1 Mischer mit parallelen Zuläufen. 8.7.1.1 Mischer mit geraden Anschlüssen (siehe Bild 8 und Tabelle 7). 8.7.1.2 Mischer mit exzentrischen Anschlüssen (siehe Bild 9 und Tabelle 7). 8.7.1.3 Mischer mit Überwurfmutt ...

8.9 Maße; Sonderfälle - Selbstschlussarmaturen PN 10

Seite 18 f., Abschnitt 8.9
8.9.1 Sonderausführungen von Armaturen und Mischern für Standmontage. Bei Armaturen und Mischern, die für besondere Anwendungsfälle bestimmt sind, z. B. für die Montage an Sanitärausstattungsgegenständen, die nicht den Europäischen Normen entsprechen ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 816

Armatur, Auslaufventil, Mischer, Sanitärarmatur, Selbstschlussarmatur
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Was Sie aus DIN-Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK