Norm

DIN EN 942 | 2007-06

Holz in Tischlerarbeiten - Allgemeine Anforderungen

Diese Norm legt die allgemeinen Anforderungen und die Sortierung und Klassifizierung der Qualität von Holz in Tischlerarbeiten sowie in einzelnen Teilen von Tischlerarbeiten nach dem Aussehen fest. Diese Norm dient zur Anwendung bei der Herstellung eines Produktes. Diese Norm kann auch zur späteren Beurteilung eine Produktes benutzt werden. In diesem Fall sind jedoch Lager- und Nutzungsbedingungen nach der Herstellung zu berücksichtigen (Oberflächenrisse).

Inhaltsverzeichnis DIN EN 942:

1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Grundlagen
5 Klassifizierung der Merkmale
6 Ausbesserungen
Tabelle 1 Zulässige Holzmerkmale hinsichtlich Klasse und Oberfläche
Anhang A (normativ) Bestimmung der Maße von Fertigteilen
Anhang B (informativ) Leitfaden für Feuchtegehalt von Holzfertigprodukten
Anhang C (informativ) Leitfaden zum Festlegen von Holz in Tischlerarbeiten
Anhang D (informativ) Auswahl der Holzarten in Tischlerarbeiten

LizenzpflichtigDie wesentlichen Abschnitte der DIN EN 942 im Originaltext:

  • Genau die relevanten Original-Abschnitte
  • Inklusive Original-Abbildungen und Skizzen
  • Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
  • Online immer aktuell

4 Grundlagen - Holz in Tischlerarbeiten

Seite 6 f., Abschnitt 4
4.1 Aussehensklassen. Holz in Tischlerarbeiten ist nach den in Abschnitt 5 aufgeführten und in Tabelle 1 zusammengefassten Merkmalen zu klassifizieren. Außerdem sind die in den folgenden Unterabschnitten von Abschnitt 4 aufgeführten Einflussgrößen zu ...

5 Klassifizierung - Holz in Tischlerarbeiten

Seite 7 ff., Abschnitt 5
5.1 Allgemeines. Die Aussehensklassen in Tabelle 1 sind unabhängig von der Holzart. Die in Tabelle 1 für ein bestimmtes Merkmal festgelegten Grenzwerte dürfen nicht überschritten werden. Auf die Klassifizierung von bestimmten Merkmalen kann verzichte ...

6 Ausbesserungen - Holz in Tischlerarbeiten

Seite 9 f., Abschnitt 6
6.1 Dübel und Füllmittel. Wenn in Tabelle 1 angegeben, muss der Hersteller mit einem Dübel oder Füllmaterial folgende Fehler beseitigen: Ausfalläste und Fauläste; Risse mit einer Breite von mehr als 0,5 mm; Harzgallen; Rindeneinwuchs; sichtbare Mark ...

Tabelle 1 Klassen - Holz in Tischlerarbeiten

Seite 10 f., Abschnitt Tabelle 1
Tabelle 1 - Zulässige Holzmerkmale hinsichtlich Klasse und Oberfläche: Merkmal | Klasse | J2 | J5 | J10 | J20 | J30 | J40 | J50 | A | B | C | D | E | F | G | 1 | Drehwuchs | nicht zulässig | nicht zulässig | ≤ 10 mm/m | ≤ 10 mm/m | ≤ 1 ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 942

Feuchtegehalt, Jahrring, Rohdichte, Sortierregel, Tischlerarbeiten
Das sagen unsere Kunden
Professor Dr.-Ing. Dieter Glaner über Baunormenlexikon
„Ich nutze das Baunormenlexikon seit vielen Jahren in der Ausbildung von Architekten und Bauingenieuren im Bereich der Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen. Neben dem Baupreislexikon ist es für mich ein unverzichtbarer Bestandteil in der Lehre geworden. Der absolute Vorteil für die Ausbildung ist die ständige parallele Verfügbarkeit für viele Nutzer, egal von welchem Standort aus, sowie die Aktualität und die logischen Verknüpfungen direkt aus dem STLB Bau." Prof. Dieter Glaner Fakultät für Ingenieurwissenschaften / Bereich Bauingenieurwesen
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere