Norm

DIN EN 988 | 1996-08

Zink und Zinklegierungen - Anforderungen an gewalzte Flacherzeugnisse für das Bauwesen

Diese Norm legt Anforderungen an gewalzte Flacherzeugnisse aus Titanzink zur Verwendung im Bauwesen fest, in der Erzeugnisform Band, Blech oder Streifen. Es gilt für Erzeugnisse in Dicken von 0,6 mm bis einschließlich 1 mm und mit Breiten von 100 mm bis einschließlich 1000 mm. Es gilt nicht für umgeformte oder profilierte oder sonst in irgendeiner Weise vorgefertigte Erzeugnisse, Zuschneiden ausgenommen.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 988:

1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Definitionen
4 Anforderungen
4.1 Herstellung
4.2 Chemische Zusammensetzung
4.3 Mechanische Eigenschaften
4.4 Weitere Anforderungen
5 Maße und Toleranzen
6 Probenentnahme und Prüfverfahren
6.1 Probenentnahme
6.2 Analysenverfahren
6.3 Mechanische Prüfverfahren
6.4 Prüfverfahren zur Bestimmung der Formabweichungen
7 Prüfbescheinigungen
8 Bezeichnung
9 Kennzeichnung, Etikettierung, Verpackung
10 Bestellangaben
Anhang A (informativ) Physikalische Eigenschaften
Anhang B (informativ) Massenberechnung

LizenzpflichtigDie wesentlichen Abschnitte der DIN EN 988 im Originaltext:

  • Genau die relevanten Original-Abschnitte
  • Inklusive Original-Abbildungen und Skizzen
  • Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
  • Online immer aktuell

4.1 Herstellung - Titanzink-Bleche, -Bänder, -Streifen

Seite 3, Abschnitt 4.1
Titanzink-Legierung muss aus der Zinksorte Z1 nach EN 1179 hergestellt werden, das heißt mit mindestens 99,995% ...

4.2 Chemische Zusammensetzung - Titanzink-Bleche, -Bänder, -Streifen

Seite 3, Abschnitt 4.2
Die Zusammensetzung der Legierung muss die Anforderungen in Tabelle 1 erfüllen. Die chemische Zusammensetzu ...

4.3 Mechanische Eigenschaften - Titanzink-Bleche, -Bänder, -Streifen

Seite 3 f., Abschnitt 4.3
Das Erzeugnis muss die Anforderungen in Tabelle 2 erfüllen. Die Prüfungen sind nach 6.1 und 6.3 durchzuführen. Tabelle 2: Mechanische ...

5 Maße - Titanzink-Bleche, -Bänder, -Streifen

Seite 4, Abschnitt 5
5.1 Dicke. Die maximale Abweichung von der bestellten Dicke (Nennmaß), gemessen im Abstand von mindestens 30 mm von der Kante des Streifens oder Bleches, darf ± 0,03 mm nicht überschreiten. ANMERKUNG: Bleche und Streifen werden üblicherweise mit folg ...

6.3 Mechanische Eigenschaften; Prüfung - Titanzink-Bleche, -Bänder, -Streifen

Seite 4 f., Abschnitt 6.3
6.3.1 Allgemeines. Alle Prüfungen der mechanischen Eigenschaften müssen bei (20 ± 2)°C durchgeführt werden. 6.3.2 Zugversuch. Der Zugversuch muss nach EN 10002-1 an einem Probestück durchgeführt werden, das parallel zur Walzrichtung entnommen wurde. ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 988

Blech, Titanzink, Zinkblech
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere