Norm

DIN EN ISO 4618 | 2023-05

Beschichtungsstoffe - Begriffe

Die Norm legt Begriffe fest, die auf dem Gebiet der Beschichtungsstoffe (Lacke, Anstrichstoffe und Rohstoffe für Lacke und Anstrichstoffe) verwendet werden. Begriffe, die sich auf spezifische Anwendungen und Eigenschaften beziehen, werden in Normen behandelt, die derartige Anwendungen und Eigenschaften betreffen, z. B. Korrosionsschutz, Pulverlacke.
Sie wurde vom Technischen Komitee ISO/TC35 „Paints and varnishes“ in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC139 „Lacke und Anstrichstoffe“ erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA002-00-01AA „Begriffe“ im DIN-Normenausschuss Beschichtungsstoffe und Beschichtungen (NAB).

Inhaltsverzeichnis DIN EN ISO 4618:

Änderungen
Nationaler Anhang NA (informativ) Erläuterungen
Nationaler Anhang NB (informativ) Literaturhinweise
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe 3.1 bis 3.50
Begriffe 3.51 bis 3.100
Begriffe 3.101 bis 3.150
Begriffe 3.151 bis 3.200
Begriffe 3.201 bis 3.250
Begriffe 3.251 bis 3.279

LizenzpflichtigDie wesentlichen Abschnitte der DIN EN ISO 4618 im Originaltext:

  • Genau die relevanten Original-Abschnitte
  • Online immer aktuell

Änderungen DIN EN ISO 4618

Gegenüber DIN EN ISO 4618:2015-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: der englische Titel wurde von „Terms and definitions“ in „Vocabulary“ geändert; die folgenden Benennungen wurden neu aufgenommen: Pinselfurchen, Krakelieren durch Kälte, Krie ...

Nationaler Anhang NA Erläuterungen - Begriffe für Beschichtungsstoffe

Seite 4 ff., Abschnitt Nationaler Anhang NA
NA.1 Beschichtungsstoff. Definition siehe Begriff 3.48. Die Benennungen Beschichtungsstoff, Anstrichstoff und Lack werden zum Teil noch alternativ verwendet. Ein Beschichtungsstoff kann nach unterschiedlichen Kriterien näher bezeichnet werden (siehe ...

1 Anwendungsbereich DIN EN ISO 4618

Seite 6, Abschnitt 1
Dieses Dokument legt Benennungen fest, die auf dem Gebiet der Beschichtungsstoffe (Lacke, Anstrichstoffe und Rohstoffe für Lacke und Anstrichstoffe) verwendet werden. Benennungen, die sich auf spezifische Anwendungen ...

3.1 bis 3.50 Begriffe für Beschichtungsstoffe

Seite 6 ff., Abschnitt 3.1 bis 3.50
ISO und IEC stellen terminologische Datenbanken für die Verwendung in der Normung unter den folgenden Adressen bereit: ISO Online Browsing Platform: verfügbar unter https://www.iso.org/obp. , IEC Electropedia: verfügbar unter https://www.elec ...

3.51 bis 3.100 Begriffe für Beschichtungsstoffe

Seite 12 ff., Abschnitt 3.51 bis 3.100
3.51 Beschichtungssystem Beschichtungsaufbau Lage, die sich aus allen Schichten desselben Beschichtungsstoffes (3.48) oder mehrerer Beschichtungsstoffe zusammensetzt. Anmerkung 1 zum Begriff: Beispiele für Beschichtungssysteme aus mehreren Schichten ...

3.101 bis 3.150 Begriffe für Beschichtungsstoffe

Seite 22 ff., Abschnitt 3.101 bis 3.150
3.101 Epoxidharz synthetisches Harz (3.249) mit Epoxy-Gruppen, üblicherweise hergestellt aus Epichlorhydrin und Bisphenol. 3.102 Reaktionsprimer Ätzgrundierung Grundbeschichtungsstoff (3.207), häufig aus zwei reaktiven Komponenten bestehend, der mit ...

3.151 bis 3.200 Begriffe für Beschichtungsstoffe

Seite 28 ff., Abschnitt 3.151 bis 3.200
3.151 Abdecken zeitweiliges Abdecken von Teilen einer Oberfläche, die nicht beschichtet werden sollen. 3.152 Mattierungsmittel Produkt, das einem Beschichtungsstoff (3.48) zugesetzt wird, um den Glanz (3.132) des trockenen Films (3.111) zu verringer ...

3.201 bis 3.250 Begriffe für Beschichtungsstoffe

Seite 35 ff., Abschnitt 3.201 bis 3.250
3.201 Polyurethanharz synthetisches Harz (3.249), hergestellt durch Reaktion mehrfunktioneller Isocyanate mit Verbindungen, die reaktive Hydroxylgruppen enthalten. 3.202 Verarbeitungszeit Topfzeit maximale Zeitspanne, innerhalb der ein in mehreren Ko ...

3.251 bis 3.279 Begriffe für Beschichtungsstoffe

Seite 41 ff., Abschnitt 3.251 bis 3.279
3.251 Stampfdichte Verhältnis von Masse zu Volumen eines Pulvers nach dem Verdichten unter festgelegten Bedingungen 3.252 Stampfvolumen Verhältnis von Volumen zu Masse eines Pulvers nach dem Verdichten unter festgelegten Bedingungen. Anmerkung 1 zum ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN ISO 4618

Anstrichstoff, Beschichtungsstoff, Farbe
DIN EN ISO 4618, Ausgabe 2023-05: Beschichtungsstoffe - Begriffe.
Das sagen unsere Kunden
Christoph Geisenheyner über Baunormenlexikon
"Als Architekt nutze ich das Baunormenlexikon schon seit vielen Jahren, sowohl in der Entwurfsplanung, vor allem aber in der Ausführungsplanung und Ausschreibung. Das gilt analog für unsere Tragwerksplanung. Für mich ist es ein unerlässliches und zuverlässiges Planungswerkzeug geworden. Überzeugend finde ich nach wie vor die unschlagbare Aktualität der DIN-Normen-Zitate und die Schnelligkeit, mit der ich dank der präzisen Suche benötigte Normenausschnitte finde. Als Onlinedienst kann ich Baunormenlexikon flexibel an jedem Arbeitsort nutzen. Es erschließt sich intuitiv, kommt auf den Punkt und verzichtet auf Schnickschnack." Christoph Geisenheyner Architekt, Weimar www.brameygroup.de
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere