Norm

DIN 17611 | 2011-11

Anodisch oxidierte Erzeugnisse aus Aluminium und Aluminium-Knetlegierungen - Technische Lieferbedingungen

In dieser Norm sind die Technischen Lieferbedingungen für anodisch oxidierte Erzeugnisse aus Aluminium und Aluminium-Knetlegierungen festgelegt, die bevorzugt für die Metallverarbeitung verwendet werden.
Diese Norm gilt nicht für Erzeugnisse mit Oxidschichten, die nach dem Hartanodisationsverfahren für technische Zwecke erzeugt werden, Erzeugnisse mit Oxidschichten, die nach dem Bandanodisationsverfahren erzeugt werden, und für Erzeugnisse, die nach der anodischen Oxidation umgeformt werden.
Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 066-01-09 AA "Oberflächenbehandlung von Aluminium" im FNNE erstellt.

Inhaltsverzeichnis DIN 17611:

1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Lieferqualität
4 Anodisiergerechtes Konstruieren
5 Anodische Oxidation
6 Anforderungen
7 Prüfverfahren
8 Loseinteilung und Prüfumfang
9 Maßnahmen für Transport, Lagerung und Montage

LizenzpflichtigDie wesentlichen Abschnitte der DIN 17611 im Originaltext:

  • Genau die relevanten Original-Abschnitte
  • Online immer aktuell

3 Lieferqualität - Aluminium-Erzeugnisse, anodisch oxidiert

Seite 5 f., Abschnitt 3
3.1 Eloxalqualität. Für Erzeugnisse, an die nach der anodischen Oxidation Ansprüche an ein dekoratives Aussehen gestellt werden, ist Halbzeug in Eloxalqualität (EQ) zu bestellen. Halbzeug in Eloxalqualität erfordert besondere Maßnahmen im Hinblick au ...

4 Anodisiergerechtes Konstruieren - Aluminium-Erzeugnisse, anodisch oxidiert

Seite 6, Abschnitt 4
Zum Erzielen eines dekorativen Aussehens der Oberfläche ist ein anodisiergerechtes Konstruieren erforderlich. Zu berücksichtigen sind z. B. notwendige Kontaktstellen, Überbreiten ...

5 Anodische Oxidation - Aluminium-Erzeugnisse, anodisch oxidiert

Seite 6 ff., Abschnitt 5
5.1 Werkstoffe. Dem die Oberflächenbehandlung ausführenden Betrieb sind Werkstoff und Werkstoffzustand der angelieferten Teile anzugeben. 5.2 Vorbehandlung. Die mechanische, chemische und/oder elektrochemische Vorbehandlung dient dazu, die Oberfläche ...

6 Anforderungen - Aluminium-Erzeugnisse, anodisch oxidiert

Seite 8 f., Abschnitt 6
6.1 Schichtdicke der Oxidschicht. Anodisch oxidierte Bauteile werden nach dem kleinsten zulässigen Wert für die mittlere Schichtdicke (kleinste mittlere Schichtdicke) in Mikrometer eingeteilt. Typische Schichtdickenklassen sind in Tabelle 2 angegeben ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 17611

Aluminiumband, Aluminiumoberfläche, Eloxal, Eloxalqualität
Das sagen unsere Kunden
Christoph Geisenheyner über Baunormenlexikon
"Als Architekt nutze ich das Baunormenlexikon schon seit vielen Jahren, sowohl in der Entwurfsplanung, vor allem aber in der Ausführungsplanung und Ausschreibung. Das gilt analog für unsere Tragwerksplanung. Für mich ist es ein unerlässliches und zuverlässiges Planungswerkzeug geworden. Überzeugend finde ich nach wie vor die unschlagbare Aktualität der DIN-Normen-Zitate und die Schnelligkeit, mit der ich dank der präzisen Suche benötigte Normenausschnitte finde. Als Onlinedienst kann ich Baunormenlexikon flexibel an jedem Arbeitsort nutzen. Es erschließt sich intuitiv, kommt auf den Punkt und verzichtet auf Schnickschnack." Christoph Geisenheyner Architekt, Weimar www.brameygroup.de
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere