Norm

DIN 30674-5 | 1985-03

Umhüllung von Rohren aus duktilem Gußeisen; Polyethylen-Folienumhüllung

Diese Norm gilt für Anforderungen und Prüfverfahren für baustellenseitig zusätzlich aufgebrachte Polyethylen-Folien in Form von Schlauch- bzw. Flachfolien als Korrosionsschutz für erdverlegte, werksseitig umhüllte Rohre und Formstücke aus duktilem Gusseisen, die bei Dauerbetriebstemperaturen bis 50 °C eingesetzt werden können.

Inhaltsverzeichnis DIN 30674-5:

Seite
1 Anwendungsbereich und Zweck 2
2 Begriffe 2
3 Bezeichnung 2
4 Anforderungen 2
4.1 Qualitätsanforderungen an die Folie 2
4.2 Maße 2
4.3 Anforderungen an das Umhüllungssystem 3
5 Prüfung 3
6 Kennzeichnung 3

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 30674-5 im Originaltext:

4.1 Qualitätsanforderungen - PE-Folienumhüllung von duktilen Guss-Rohren

Seite 2, Abschnitt 4.1
4.1.1 Werkstoff. Die Polyethylen-Folie, im folgenden Folie genannt, muss aus Polyethylen bestehen, das frei von Regenerat, Weichmachern, Füllstoffen oder Farbzusätzen mit Ausnahme von Ruß ist. Antioxidationsmittel dürfen entsprechend einem Massenante ...

4.2 Maße - PE-Folienumhüllung von duktilen Guss-Rohren

Seite 2, Abschnitt 4.2
4.2.1 Foliendicke. Die Nenndicke der Folie beträgt 200 μm. Eine Unterschreitung dieses Wertes um bis zu 20 μm ist zulässig. 4.2.2 Folienbreiten. Die Breiten der Schlauchfolien sind in der Tabelle aufgeführt. Sie gelten für eine flachliegende Schlauch ...

4.3 Systemanforderungen - PE-Folienumhüllung von duktilen Guss-Rohren

Seite 3, Abschnitt 4.3
4.3.1 Beschaffenheit der Oberflächen der Rohre und Formstücke. Die Oberflächen der Rohre und Formstücke müssen frei von Verunreinigungen sein. Es darf sich kein Boden- oder Verfüllungsmaterial zwis ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 30674-5

Gusseisenrohr, Gussrohrleitung, Leitung, PE-Folienumhüllung, Umhüllung
DIN 30674-5
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos Beispiele testen »
Das sagen unsere Kunden
Andreas Witzleb über Baunormenlexikon
„Das Baunormenlexikon.de ist bei mir regelmäßig im Einsatz. Ich schlage darin nach, wenn ich Baumaßnahmen und Projekte vorbereite, um so die Randbedingungen zu klären. Besonders gut finde ich dabei, dass ich meine aktuellen Vorschriftenkenntnisse abgleichen kann, denn im Baunormenlexikon habe ich - sobald eine DIN-Norm überarbeitet wurde und neu erschienen ist - sofort den aktuellsten Stand. Über die Zusammenfassung „Änderungen im Detail“ sehe ich detailliert, was bei der Neuausgabe im Vergleich zur Vorherigen alles geändert wurde. Das ist sehr hilfreich.“ Andreas Witzleb Fachingenieur für Gebäudeerhaltung und Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz Ingenieur-& Planungsbüro Witzleb, Bad Berka
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK