1. Norm
  2. DIN 3383-1
DIN 3383-1, Ausgabe 2013-08
Norm

DIN 3383-1 | 2013-08

Anschluss von Gasgeräten - Teil 1: Gassteckdosen, Sicherheits-Gasschlauchleitungen

Diese Norm gilt für Anforderungen an und Prüfungen von Gassteckdosen und Sicherheits-Gasschlauchleitungen mit zulässigen Betriebsdrücken bis 500 mbar, die mit Gasen nach dem DVGW-Arbeitsblatt G 260 betrieben werden. Diese Norm beschreibt die Anforderungen an und Prüfungen für das gesamte System, jedoch ohne den Schlauch.

Inhaltsverzeichnis DIN 3383-1:

Seite
Änderungen 4
1 Anwendungsbereich 5
2 Normative Verweisungen 5
3 Begriffe 6
4 Anforderungen und Prüfungen 6
4.1 Allgemeines 6
4.2 Gassteckdose 6
4.3 Anschlussstecker 7
4.4 Geräteanschlüsse 11
4.5 Werkstoffe für Anschlussstecker und Geräteanschlüsse 17
4.6 Sicherheits-Gasschlauchleitungen 18
5 Baumusterprüfungen 20
6 Kennzeichnung 22
7 Einbauanleitung 22
8 Werkseigene Produktionskontrolle 23
Anhang A (informativ) Übersicht Anschlussmöglichkeiten der Sicherheits-Gasschlauchleitung 24

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 3383-1 im Originaltext:

Änderungen DIN 3383-1

Gegenüber DIN 3383-1:1990-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: alle Bauanforderungen, die sich aus DIN EN 14800 und DIN EN 15069 ergeben, wurden aus der ...

4.2 Anforderungen und Prüfung - Gassteckdosen

Seite 6 f., Abschnitt 4.2
4.2.1 Allgemeines. Gassteckdosen für die Kombination A werden immer ohne Gasströmungswächter ausgeführt. Gassteckdosen für die Kombination B werden immer mit Gasströmungswächter ausgeführt, es sei denn, der Gaseintritt der Gassteckdose ist nur zur Ve ...

4.3 Anforderungen und Prüfung - Gasanschlussstecker

Seite 7 ff., Abschnitt 4.3
4.3.1 Anschlussstecker für Kombination A. 4.3.1.1 Allgemeines. Für die Lieferung ist der Stecker unverlierbar mit einer Schutzeinrichtung gegen etwaige Verschmutzung oder Beschädigung zu versehen. 4.3.1.2 Maße. Anforderungen: Der Anschlussstecker mit ...

4.4 Anforderungen und Prüfung - Gasgeräteanschlüsse

Seite 11 ff., Abschnitt 4.4
4.4.1 Maße und Bauformen. 4.4.1.1 Typ H. Anforderungen: Der Geräteanschluss muss maßlich den Angaben nach Bild 5 entsprechen. Die Überwurfmutter muss maßlich den Angaben nach Bild 6 entsprechen. Der Anschlusswinkel für den Geräteanschluss nach Bild 5 ...

4.5 Werkstoffe - Gasanschlussstecker und Gasgeräteanschlüsse

Seite 17 f., Abschnitt 4.5
4.5.1 Metallene Werkstoffe. Anforderungen: Die Güte der Werkstoffe sowie Form und Bemessung der Bauteile müssen sicherstellen, dass die Anschlussstecker und die Geräteanschlüsse bei fachgerechtem Einbau und unter den vom Hersteller angegebenen üblich ...

4.6 Anforderungen und Prüfung - Sicherheits-Gasschlauchleitungen

Seite 18 ff., Abschnitt 4.6
4.6.1 Allgemeines. Die Sicherheits-Gasschlauchleitung setzt sich zusammen aus Anschlussstecker, Gasschlauch und Geräteanschluss. 4.6.2 Anforderungen an Sicherheits-Gasschlauchleitungen Ausführung K. Anforderungen: Der Schlauch muss die Anforderungen ...

Verwandte Normen zu DIN 3383-1 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 3383-1

Anschließen, Anschluss, Gasanschlussstecker, Gasschlauchleitung, Gassteckdose
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Was Sie aus DIN-Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK