Norm

DIN EN 12839 | 2012-03

Betonfertigteile - Betonelemente für Zäune

Diese Norm legt die Anforderungen an vorgefertigte Erzeugnisse aus Stahl oder Spannbeton mit oder ohne Fasern fest, die zusammen oder in Verbindung mit anderen Bauteilen zur Errichtung von Zäunen, zum Beispiel Einfriedungen, verwendet werden können. In dieser Norm wird sowohl die rechnerisch bestimmte Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Einwirkungen als auch die in Prüfungen ermittelte Tragfähigkeit behandelt. Normale oder leichte Betonbauteile umfassen Pfähle, Voll- oder durchbrochene Tafeln, Platten, Riegel, Stützpfeiler, Abstützungen und Sockelplatten. Der vorgesehene Verwendungszweck kann nicht tragende oder unerheblich tragende Funktionen einschließen.
Diese Norm wurde von einer durch die Liaison-Gruppe CEN/TC 229 - TC 250 ernannten gemeinsamen Arbeitsgruppe überprüft und mit dieser abgestimmt, insbesondere im Hinblick auf die Kompatibilität mit den Eurocodes für den konstruktiven Ingenieurbau. Sie ist Teil einer Reihe von Produktnormen für vorgefertigte Betonerzeugnisse. Die allgemeinen Gesichtspunkte sind in DIN EN 13369 behandelt, aus der auch die maßgebenden Anforderungen von DIN EN 206-1 entnommen sind. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-07-08 AA "Betonfertigteile (SpA zu CEN/TC 229)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 12839:

Seite
1 Anwendungsbereich 6
2 Normative Verweisungen 6
3 Begriffe 6
4 Anforderungen 8
4.1 Baustoffanforderungen 8
4.2 Herstellungsanforderungen 9
4.3 Anforderungen an das Endprodukt 9
4.3.1 Geometrische Eigenschaften 9
4.3.2 Oberflächeneigenschaften 10
4.3.3 Mechanische Festigkeit 11
4.3.4 Brandschutztechnische Eigenschaften 14
4.3.5 Schallschutztechnische Eigenschaften 14
4.3.6 Wärmeschutztechnische Eigenschaften 14
4.3.7 Dauerhaftigkeit 15
4.3.8 Sicherheit bei der Handhabung 15
5 Prüfverfahren 16
6 Bewertung der Konformität 19
7 Kennzeichnung und Beschilderung 20
8 Technische Dokumentation 20
Anhang A (informativ) Grundarten von Zäunen 21
Anhang B (normativ) Prüfverfahren zur Bestimmung der Tragfähigkeit und der erweiterten Tragfähigkeit 28
Anhang C (normativ) Verfahren zur werkseigenen Produktionskontrolle 34
Anhang D (informativ) Annahmeprüfung bei Lieferung 35
Anhang ZA (informativ) Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den wesentlichen Anforderungen der EU-Richtlinie 89/106/EWG (EU-Bauproduktenrichtlinie) 37

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 12839 im Originaltext:

3 Begriffe - Beton-Zaunelemente

Seite 6 ff., Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach EN 13369 :2004 und die folgenden Begriffe. 3.1 Zaunarten ANMERKUNG Angaben zu den möglichen Zaunarten, in denen diese Bauteile vorkommen können, sind in Anhang A enthalten. 3.1.1 Volltafelza ...

4.1 Baustoff - Beton-Zaunelemente

Seite 8, Abschnitt 4.1
Es gilt EN ...

4.2 Herstellung - Beton-Zaunelemente

Seite 9, Abschnitt 4.2
4.2.1 Betonherstellung. Es gilt EN 13369 :2004, 4.2.1, jedoch mit folgenden zusätzlichen Anforderungen. Ist jedoch eine sofortige Ausschalung der Bauteile erforderlich, dürfen diese mit einer Betonmischung mit einem Wassergehalt und einer Verarbeitba ...

4.3.1 Geometrische Eigenschaften - Beton-Zaunelemente

Seite 9 f., Abschnitt 4.3.1
EN 13369 :2004, 4.2.3.2.3 ist anzuwenden. 4.3.1.1 Grenzabweichungen. Die Maße der Betonelemente sind nicht festgelegt. Sofern nicht anders angegeben, gilt für alle Elemente Klasse D1. 4.3.1.1.1 Klasse D1. Es gelten die folgenden Grenzabweichungen. U ...

4.3.2 Oberflächeneigenschaften - Beton-Zaunelemente

Seite 10 f., Abschnitt 4.3.2
4.3.2.1 Oberflächenausbildung nach dem Betonieren. Die maximale Gesamtfläche der Poren wird vom Hersteller angegeben. ANMERKUNG Referenzabbildungen zur Bestimmung der Stärke von Poren bzw. Lufteinschlüssen in Betonflächen können dem CEN/TR 15739 entn ...

4.3.3 Mechanische Festigkeit - Beton-Zaunelemente

Seite 11 ff., Abschnitt 4.3.3
4.3.3.1 Allgemeines. Bei Elementen für Zäune muss entweder die durch Berechnung nach EN 13369 :2004, 4.3.3.2, ermittelte mechanische Festigkeit angegeben werden oder die nach Anhang B der vorliegenden Norm bestimmte Tragfähigkeit. 4.3.3.2 Erweiterte ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 12839

Betonzaun, Einfriedung, Zaun, Zaunbau

Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon

Genau die relevanten Original-Abschnitte
Inklusive Original-Abbildungen und Skizzen
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Dr.-Ing. Burkhard Schrammen über Baunormenlexikon
"Wir nutzen das Baunormenlexikon als Architekturbüro bereits seit vielen Jahren, sowohl in der Planung als auch bei der Ausschreibung. Da sich die DIN-Normen heutzutage gefühlt täglich ändern und hier ein Überblick über die Aktualisierungen schwierig ist, sichert die Software uns Planern zu, immer auf die aktuell gültigen Normen zugreifen zu können. Hierbei ist die Software leicht und selbsterklärend bedienbar, so dass man durch die Suchfunktion gezielt und schnell die benötigten Normausschnitte findet." Dr.-Ing. Burkhard Schrammen Architekt, Mönchengladbach https://schrammen.info/
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere