1. Norm
  2. DIN EN 16932-1
DIN EN 16932-1, Ausgabe 2018-07
Norm

DIN EN 16932-1 | 2018-07

Entwässerungssysteme außerhalb von Gebäuden - Pumpsysteme - Teil 1: Allgemeine Anforderungen

Norm ist Ersatz für   DIN EN 1091 [1997-02]
Diese Norm legt Anforderungen für die Planung, den Bau und die Abnahmeprüfung von Pumpsystemen in Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden, zu deren Entwässerung sie dienen, fest.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 165 „Abwassertechnik“ erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 119-05-35 AA „Planung und Betrieb von Abwasserkanälen und -leitungen“ im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW).

Inhaltsverzeichnis DIN EN 16932-1:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Allgemeines
5 Arbeitsschutz
6 Arten von Pumpsystemen
7 Planung von Pumpsystemen
8 Ausführungsplanung von Pump- und Unterdruckstationen
9 Ausführungsplanung von Pumpendruck- und Unterdruckleitungen
10 Einbau
11 Prüfung und Inbetriebnahme
12 Betrieb und Wartung
Passend für mich mit DIN EN 16932-1
Zum Shop »

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 16932-1 im Originaltext:

Änderungen DIN EN 16932-1

Gegenüber DIN EN 1091 :1997-02 und DIN EN 1671:1997-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: die allgemeinen Abschnitte, d ...

1 Anwendungsbereich DIN EN 16932-1

Seite 7, Abschnitt 1
Diese Europäische Norm legt Anforderungen für die Planung, den Bau und die Abnahmeprüfung von Pumpsystemen in Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden, zu deren ...

3 Begriffe DIN EN 16932-1

Seite 8 ff., Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach EN 16323 und die folgenden Begriffe. ISO und IEC stellen terminologische Datenbanken für die Verwendung in der Normung unter den folgenden Adressen bereit: IEC Electropedia: unter http://ww ...

4 Allgemeines - Pumpsysteme

Seite 10 f., Abschnitt 4
EN 752 :2017 legt Funktionsanforderungen und Grundsätze hinsichtlich Planung, Bemessung, Bau, Betrieb und Wartung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden fest. EN 752 :2017 stellt die Anforderung, dass derartige Systeme nach Möglichkeit so g ...

5 Arbeitsschutz - Pumpsysteme

Seite 11, Abschnitt 5
Die Grundsätze für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, die in EN 752:2017, Abschnitt 7, festgelegt sind, sollten bei Planung, Bau und Betrieb von Pumpstationen sowie von Druck- und Unterdruckentwässerungssystemen umgesetzt werden. Die Rahmenri ...

6 Arten - Pumpsysteme

Seite 11 ff., Abschnitt 6
6.1 Einführung. Es gibt vier grundsätzliche Arten von Pumpsystemen: Pumpsysteme mit einer einzigen Pumpstation, die in eine oder mehrere Pumpendruckleitungen fördern; Hebewerke ohne Pumpendruckleitung oder mit einer kurzen, im Wesentlichen vertikal ...

7 Planung - Pumpsysteme

Seite 16 ff., Abschnitt 7
7.1 Einführung. Während der Planung sollte Folgendes festgelegt werden: die Leistungsanforderungen; die Anordnung der Bauwerke und der technischen Ausrüstung. 7.2 Leistungsanforderungen. Die Leistungsanforderungen an Entwässerungssysteme müssen nac ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 16932-1

Pumpe
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Was Sie aus DIN-Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK