1. Norm
  2. DIN EN 378-4
DIN EN 378-4, Ausgabe 2017-03
Norm

DIN EN 378-4 | 2017-03

Kälteanlagen und Wärmepumpen - Sicherheitstechnische und umweltrelevante Anforderungen - Teil 4: Betrieb, Instandhaltung, Instandsetzung und Rückgewinnung

Diese Norm legt die Anforderungen an die Sicherheit von Personen und Eigentum fest, liefert eine Anleitung in Hinblick auf den Schutz der Umwelt und enthält Vorgehensweisen für Betrieb, Instandhaltung und Instandsetzung von Kälteanlagen und die Rückgewinnung von Kältemitteln. Dieser Teil legt Anforderungen fest an die sicherheitstechnischen und umweltrelevanten Aspekte in Bezug auf Betrieb, Instandhaltung und Instandsetzung von Kälteanlagen sowie Rückgewinnung, Wiederverwendung und Entsorgung aller Arten von Kältemitteln, Kältemittelöl und Wärmeträgern, der Kälteanlage sowie deren Teilen.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 182 „Kälteanlagen, sicherheitstechnische und umweltrelevante Anforderungen“ (Sekretariat: DIN, Deutschland) ausgearbeitet. Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NA 044-00-01 AA „Sicherheit und Umweltschutz“ im Normenausschuss Kältetechnik (FNKä) verantwortlich.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 378-4:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe und Abkürzungen
4 Allgemeine Anforderungen
5 Instandhaltung und Instandsetzung
6 Anforderungen an Rückgewinnung, Wiederverwendung und Entsorgung
Anhang A (normativ) Ablassen von Öl aus einer Kälteanlage
Anhang B (informativ) Empfehlungen für recycelte Kältemittel
Anhang C (informativ) Handhabung und Lagerung von Kältemitteln
Anhang D (informativ) Wiederholungsprüfungen
Anhang E (informativ) Leitfaden für die Instandsetzung von Einrichtungen mit brennbaren Kältemitteln

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 378-4 im Originaltext:

Änderungen DIN EN 378-4

Gegenüber DIN EN 378-4:2012-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: we ...

1 Anwendungsbereich DIN EN 378-4

Seite 5, Abschnitt 1
Diese Europäische Norm legt die Anforderungen an die Sicherheit von Personen und Eigentum fest, liefert eine Anleitung in Hinblick auf den Schutz der Umwelt und enthält Vorgehensweisen für Betrieb, Instandhaltung und Instandsetzung von Kälteanlagen u ...

4 Bedienungsanleitung, Dokumentation - Kälteanlagen und Wärmepumpen

Seite 6, Abschnitt 4
4.1 Bedienungsanleitung. 4.1.1 Vor der Inbetriebnahme einer neuen Kälteanlage muss die für die Inbetriebnahme verantwortliche Person sicherstellen, dass das Bedienungspersonal nach 4.1.2 unterwiesen ist. ANMERKUNG Es wird empfohlen, dass das Bedienun ...

5 Instandhaltung und Instandsetzung - Kälteanlagen und Wärmepumpen

Seite 7 ff., Abschnitt 5
5.1 Allgemeines. 5.1.1 Jede Kälteanlage muss vorbeugenden Instandhaltungsmaßnahmen nach dem Bedienungshandbuch unterzogen werden (siehe EN 378-2). ANMERKUNG Die Häufigkeit dieser Instandhaltungsmaßnahmen ist von Art, Größe, Alter, Verwendung usw. der ...

6 Rückgewinnung, Wiederverwendung und Entsorgung - Kälteanlagen und Wärmepumpen

Seite 11 ff., Abschnitt 6
6.1 Allgemeine Anforderungen. 6.1.1 Entsorgung. Die Entsorgung von Kälteanlagen und deren Teilen muss nach nationalen Vorschriften erfolgen. 6.1.2 Personal. Rückgewinnung, Wiederverwendung, Recycling, Wiederaufbereitung und Entsorgung dürfen nur von ...

Verwandte Normen zu DIN EN 378-4 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 378-4

Betreiben, Betrieb, Instandhaltung, Kälteanlage, Wärmepumpe
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Was Sie aus DIN-Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK