DIN EN ISO 4064-1, Ausgabe 2017-10
Norm

DIN EN ISO 4064-1 | 2017-10

Wasserzähler zum Messen von kaltem Trinkwasser und heißem Wasser - Teil 1: Metrologische und technische Anforderungen

Norm ist Ersatz für   DIN EN 14154-1 [2011-06]
Diese Norm legt die metrologischen und technischen Anforderungen für Wasserzähler für kaltes Trinkwasser und heißes Wasser fest, das durch eine vollkommen gefüllte, geschlossene Leitung fließt. Diese Wasserzähler sind mit Einrichtungen versehen, die das kumulierte Volumen anzeigen.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 30 „Measurement of fluid flow in closed conduits“ der Internationalen Organisation für Normung (ISO) erarbeitet und durch das Technische Komitee CEN/TC 92 „Wasserzähler“ übernommen, dessen Sekretariat von SNV (Schweiz) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der DIN-DVGW-Gemeinschaftsarbeitsausschuss NA 119-07-08 AA „Wassermessung“ im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW).

Inhaltsverzeichnis DIN EN ISO 4064-1:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Metrologische Anforderungen
4.1 Werte vonQ1,Q2,Q3undQ4
4.2 Genauigkeitsklasse und Fehlergrenze
4.3 Anforderungen an Zähler und Zusatzeinrichtungen
5 Wasserzähler mit elektronischen Einrichtungen
6 Technische Anforderungen
7 Metrologische Überwachung
Anhang A (normativ) Leistungsprüfungen an Wasserzählern mit elektronischen Einrichtungen
Anhang B (normativ) Kontrolleinrichtungen
Anhang C (informativ) Fehlergrenzen bei Betrieb und Nacheichung

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN ISO 4064-1 im Originaltext:

Änderungen DIN EN ISO 4064-1

Gegenüber DIN EN ISO 4064-1:2014-11 wurden folgende Änderungen vorge ...

1 Anwendungsbereich DIN EN ISO 4064-1

Seite 13, Abschnitt 1
Der vorliegende Teil der ISO 4064/OIML R 49 legt die metrologischen und technischen Anforderungen für Wasserzähler für kaltes Trinkwasser und heißes Wasser fest, das durch eine vollkommen gefüllte, geschlossene Leitung fließt. Diese Wasserzähler sind ...

4.1 Metrologische Anforderungen; Werte von Q1, Q2, Q3 und Q4 - Wasserzähler

Seite 24, Abschnitt 4.1
4.1.1 Die Durchflusseigenschaften eines Wasserzählers sind mithilfe der Werte von Q1, Q2, Q3 und Q4 zu kennzeichnen. 4.1.2 Ein Wasserzähler muss mit dem numerischen Wert von Q3 in m³/h und dem Verhältnis von Q3 / Q1 gekennzeichnet sein. 4.1.3 Der Wer ...

4.2 Metrologische Anforderungen; Genauigkeitsklasse und Fehlergrenze - Wasserzähler

Seite 25 f., Abschnitt 4.2
4.2.1 Allgemeines. Ein Wasserzähler muss so konstruiert und hergestellt sein, dass seine Messabweichungen (der Anzeige) nicht die Fehlergrenzen (MPEs) nach 4.2.2 oder 4.2.3 unter Bemessungsbedingungen überschreiten. Ein Wasserzähler muss entweder mit ...

4.3 Metrologische Anforderungen; Zähler und Zusatzeinrichtungen - Wasserzähler

Seite 27 f., Abschnitt 4.3
4.3.1 Anschlüsse zwischen elektronischen Teilen. Die Verbindungen zwischen dem Messwertgeber, dem Rechner und der Anzeigeeinrichtung müssen verlässlich und dauerhaft in Übereinstimmung mit 5.1.4 und B.2 sein. Die Bestimmungen gelten ebenfalls für Ver ...

Verwandte Normen zu DIN EN ISO 4064-1 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN ISO 4064-1

Genauigkeitsklasse, Wasserzähler, Zähler, Zählertemperaturklasse
DIN EN ISO 4064-1
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK