1. Norm
  2. DIN 14662
DIN 14662, Ausgabe 2016-11
Norm

DIN 14662 | 2016-11

Feuerwehrwesen - Feuerwehr-Anzeigetableau für Brandmeldeanlagen

Diese Norm legt Anforderungen an Feuerwehr-Anzeigetableaus fest und stellt Grundsätze für deren Konformitätsprüfung und Kennzeichnung auf.
Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 031-02-07 AA "Feuerwehr-Peripheriegeräte" im DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW) erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis DIN 14662:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Symbole und Abkürzungen
5 Maße und Bezeichnungen
6 Anforderungen
6.1 Einbau
6.2 Frontplatte
6.3 Beschriftungen
6.4 Anzeige- und Stellteile
6.5 Inneneinrichtung
6.6 Umwelteinflüsse
7 Prüfung und Konformität
8 Betriebsanleitung

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 14662 im Originaltext:

Änderungen DIN 14662

Gegenüber DIN 14662:2010-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Vorwort aktualisiert; Anwendungsbereich aktualisiert; ...

1 Anwendungsbereich DIN 14662

Seite 4, Abschnitt 1
Diese Norm legt Anforderungen an Feuerwehr-Anzeigetableaus (FAT) fest und stellt Grundsätze für deren Konformitätsprüfung und ...

3 Begriffe DIN 14662

Seite 5, Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach DIN 14675, DIN EN 54-2, DIN EN 894-3, DIN VDE 0833-1 (VDE 0833-1) und DIN VDE 0833-2 (VDE 0833-2) und die folgenden Begriffe. 3.1 Anzeigeebene Ebene, auf der zu jedem Betriebszustand festgel ...

5 Maße, Bezeichnung - Feuerwehr-Anzeigetableaus

Seite 6, Abschnitt 5
Die im Gehäuse angebrachte Frontplatte des Feuerwehr-Anzeigetableaus muss der Darstellung ...

6.1 Einbau - Feuerwehr-Anzeigetableaus

Seite 7, Abschnitt 6.1
6.1.1 Allgemeines. Das FAT kann sowohl in einem separaten Gehäuse als auch in anderen Gehäusen von Komponenten der BMA eingebaut oder integriert werden. 6.1.2 Einbau in ein separates Gehäuse. Das Gehäuse muss eine ausreichende mechanische Festigkeit ...

6.2 Frontplatte - Feuerwehr-Anzeigetableaus

Seite 7, Abschnitt 6.2
Die Oberfläche der Frontplatte muss der Farbe Graphitschwarz RAL 9011 entsprechen. Der umlaufende Rand muss der Farbe Feuerrot RAL 3000 entsprechen. Die Umrandung der Felder 1 bis 5 muss de ...

6.3 Beschriftungen - Feuerwehr-Anzeigetableaus

Seite 7 f., Abschnitt 6.3
Für die Lesbarkeit der Beschriftungen gelten die Grundsätze nach DIN 1450. Für die Beschriftungen ist ein serifenloser Schrifttyp, z. B. Helvetica oder Arial, zu verwenden. Die A ...

6.4 Anzeige- und Stellteile - Feuerwehr-Anzeigetableaus

Seite 8 ff., Abschnitt 6.4
6.4.1 Anordnung. 6.4.1.1 Allgemeines. Die Anordnung der Anzeige- und Stellteile in den Feldern 1 bis 5 muss Bild 1 entsprechen. 6.4.1.2 Ausführung der Anzeigeteile. Das alphanumerische Display in Feld 1 muss mindestens vier Zeilen mit jeweils mindes ...

6.5 Inneneinrichtung - Feuerwehr-Anzeigetableaus

Seite 13, Abschnitt 6.5
6.5.1 Elektrische Leitungen. Das FAT muss vom Hersteller betriebsfertig zur Verfügung gestellt werden. Im Gehäuse müssen für die Anschlussleitungen entsprechender Anschlussraum und Kabeldurchführungen vorgesehen sein. Die Anschlussleiste darf nur bei ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 14662

Anzeige, Brandmeldeanlage, Feuerwehr-Anzeigetableau, Feuerwehrwesen, Tableau
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Was Sie aus DIN-Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK