DIN 4103-2, Ausgabe 2017-09
Norm

DIN 4103-2 | 2017-09

Nichttragende innere Trennwände - Teil 2: Trennwände aus Gips-Wandbauplatten

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 4103-2 im Originaltext:

Änderungen DIN 4103-2

Gegenüber DIN 4103-2:2010-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:das Vorwort wurde überarbeitet;die normativen Verweisungen und die Lit ...

1 Anwendungsbereich DIN 4103-2

Seite 4, Abschnitt 1
Diese Norm gilt für die Ausführung von nichttragenden inneren Trennwänden aus Gips-Wandbauplatten nach DIN EN 12859. Sie legt die Bedingungen fest, unter denen die Anforderun ...

3 Wandmaße - Nichttragende innere Trennwände aus Gips-Wandbauplatten

Seite 4, Abschnitt 3
Die Tabellen 1 bis Tabelle 3 geben die zulässigen Wandhöhen und Wandlängen an, bis zu denen Trennwände aus Gips-Wandbauplatten mit Anschlüssen nach Abschnitt 4.2 ohne besonderen Nachweis ausgeführt werden dürfen. Bei abweichenden Wandmaßen ist im Ein ...

4.1 Wandaufbau; Allgemeines - Nichttragende innere Trennwände aus Gips-Wandbauplatten

Seite 4 f., Abschnitt 4.1
Der Aufbau der Wände erfolgt in der Weise, dass Gips-Wandbauplatten mit durchlaufenden waagerechten Fugen im Verband zusammengefügt und dabei mit Gipskleber für Gips-Wandbauplatten nach DIN EN 12860 verbunden werden. Ihre Standsicherheit erhalten die ...

4.2.1 Wandaufbau; Allgemeines zu Anschlüssen - Nichttragende innere Trennwände aus Gips-Wandbauplatten

Seite 5, Abschnitt 4.2.1
Die Wände werden an den angrenzenden Bauteilen befestigt. Bei der Wahl der Art des Anschlusses sind auch eventuelle Verformungen der angrenzenden Bauteile zu berücksichtigen. In der...

4.2.2.1 Wandaufbau; Elastische Anschlüsse - Nichttragende innere Trennwände aus Gips-Wandbauplatten

Seite 5 ff., Abschnitt 4.2.2.1
Zur Herstellung elastischer Anschlüsse werden Randanschlussstreifen nach Tabelle 4 zwischen Wand und angrenzenden Bauteilen dichtgestoßen und hohlraumfrei eingebaut. Dabei sollten die Ran ...

4.2.2.2 Wandaufbau; Gleitende Anschlüsse - Nichttragende innere Trennwände aus Gips-Wandbauplatten

Seite 8, Abschnitt 4.2.2.2
Gleitende Anschlüsse werden durch Anordnung von durchgehenden Profilen an den angrenzenden Bauteilen oder durch baus ...

4.2.2.3 Wandaufbau; Starre Anschlüsse - Nichttragende innere Trennwände aus Gips-Wandbauplatten

Seite 9, Abschnitt 4.2.2.3
Seitliche und untere Anschlüsse werden ohne vorherigen Einbau von Randanschlussstreifen mit G ...

5 Wandöffnungen und Schlitze - Nichttragende innere Trennwände aus Gips-Wandbauplatten

Seite 9, Abschnitt 5
5.1 Wandöffnungen. Große Wandöffnungen (z. B. für Türen) werden beim Aufbau der Wände angelegt oder später ausgesägt. Über diesen Wandöffnungen können je nach deren Größe und Lage zusätzliche konstruktive Maßnahmen (z. B. Einlegen von Schlitzbandstah ...

Tabelle 1 Wandhöhen - Nichttragende innere Trennwände aus Gips-Wandbauplatten

Seite 10, Abschnitt Tabelle 1
Tabelle 1 — Max. zulässige Wandhöhe h für Wände, die mindestens oben und unten angeschlossen sind, eine beliebige Wandlänge l besitzen und große Wandöffnungen aufweisen dürfen: Belastung | Max. zuläs ...

Tabelle 2 Wandlängen bei vierseitigem Anschluss - Nichttragende innere Trennwände aus Gips-Wandbauplatten

Seite 11, Abschnitt Tabelle 2
Tabelle 2 — Max. zulässige Wandlänge l in Abhängigkeit von der Wandhöhe h bei Wänden, die keine großen Wandöffnungen aufweisen und 4-seitig angeschlossen sind: Belastung | Höhe hb mm | Max. zulässige Wandlänge l in mm bei der Plattendicke | Randlager ...

Tabelle 3 Wandlängen bei dreiseitigem Anschluss - Nichttragende innere Trennwände aus Gips-Wandbauplatten

Seite 12 , Abschnitt Tabelle 3
Tabelle 3 — Max. zulässige Wandlänge l in Abhängigkeit von der Wandhöhe h bei Wänden, die keine großen Wandöffnungen aufweisen und 3-seitig (d. h. unten und seitlich) angeschlossen sind: Belastung | Höhe hb mm | Max. zulässige Wandlänge l in mm bei d ...

Verwandte Normen zu DIN 4103-2 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 4103-2

Gipsdiele, Gipsdielenwand, Gipswand, Gips-Wandbauplatte, Trennwand
DIN 4103-2
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK