DIN 4103-4, Ausgabe 1988-11
Norm

DIN 4103-4 | 1988-11

Nichttragende innere Trennwände; Unterkonstruktion in Holzbauart

Diese Norm gibt an, welche Werkstoffe für die Unterkonstruktion und Beplankung verwendet werden dürfen. Außerdem sind die zulässigen Maße und Querschnittswerte der jeweiligen Bauteile aufgeführt, und es ist angegeben, wie die Trennwände an die angrenzende Bauteile anzuschließen sind.

Inhaltsverzeichnis DIN 4103-4:

Seite
1 Anwendungsbereich 1
2 Begriff 1
3 Werkstoffe 2
4 Maße 2
5 Anschluss der Trennwände an angrenzende Bauteile 3
6 Anbringen von leichten Konsollasten 4
Seite
Tabelle 1 Erforderliche Mindestquerschnitteb/hfür Holzstiele oder -rippen bei einem Achsabstanda= 625 mm in Abhängigkeit von Einbaubereich, Wandhöhe und Wandkonstruktion 4

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 4103-4 im Originaltext:

Tabelle 1 Mindestquerschnitte der Stiele/Rippen - Nichttragende innere Trennwände mit Unterkonstruktion in Holzbauart

Seite 3, Abschnitt Tabelle 1
Tabelle 1. Erforderliche Mindestquerschnitte b / h für Holzstiele oder -rippen bei einem Achsabstand a = 625 mm in Abhängigkeit von Einbaubereich, Wandhöhe und Wandkonstruktion :| Einbaubereich nach DIN 4103 Teil 1| 1 | 2| Wandhöhe H | 2600 |...

Verwandte Normen zu DIN 4103-4 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 4103-4

Trennwand, Wand
DIN 4103-4
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos Beispiele testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK