Norm

DIN EN 1555-2 | 2021-12

Kunststoff-Rohrleitungssysteme für die Gasversorgung - Polyethylen (PE) - Teil 2: Rohre

Diese Norm legt die Anforderungen an ein Rohrleitungssystem und dessen Rohrleitungsteile aus Polyethylen (PE) fest, das für die Verwendung in der Versorgung mit gasförmigen Brennstoffen vorgesehen ist.
Sie wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 155 „Kunststoff-Rohrleitungssysteme und Schutzrohrsysteme“ erarbeitet, dessen Sekretariat von NEN (Niederlande) gehalten wird.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 054-05-08 AA „Kunststoff-Rohrleitungssysteme für die Gasversorgung“ im DIN-Normenausschuss Kunststoffe (FNK).

Inhaltsverzeichnis DIN EN 1555-2:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Symbole und Abkürzungen
5 Werkstoff
6 Allgemeine Eigenschaften
7 Geometrische Eigenschaften
Tabelle 1 — Mittlere Außendurchmesser und Ovalität
Tabelle 2 — Mindestwanddicken von Rohren der Reihen SDR 17,6, SDR 17 und SDR 11
8 Mechanische Eigenschaften
Tabelle 4 — Mechanische Eigenschaften
9 Physikalische Eigenschaften
Tabelle 6 — Physikalische Eigenschaften
10 Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit
11 Kennzeichnung
Anhang A
(normativ)
Rohre mit koextrudierten Schichten
Anhang B
(normativ)
Rohre mit schälbarer Schicht
Anhang C
(normativ)
Abquetschtechnik

LizenzpflichtigDie wesentlichen Abschnitte der DIN EN 1555-2 im Originaltext:

  • Genau die relevanten Original-Abschnitte
  • Online immer aktuell

Änderungen DIN EN 1555-2

Gegenüber DIN EN 1555-2:2010-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: normative Verweisungen aktualisiert; Begriff „Abquetschen“ (en: squeeze-off) neu au ...

1 Anwendungsbereich DIN EN 1555-2

Seite 7, Abschnitt 1
Dieses Dokument legt die Eigenschaften von Rohren aus Polyethylen (PE) für Rohrleitungssysteme im Bereich der Versorgung mit gasförmigen Brennstoffen fest. Es legt auch die Prüfparameter für die Prüfverfahren fest, auf die in diesem Dokument verwiese ...

6 Allgemeine Eigenschaften - PE-Rohre für Gas

Seite 10, Abschnitt 6
6.1 Beschaffenheit. Bei Betrachtung ohne Vergrößerung müssen die Innen- und Außenflächen der Rohre glatt und sauber sein und dürfen keine Riefen, Hohlräume bzw. eingefallenen Stellen und sonstigen Oberflächenfehler in einem Maße aufweisen, das die Üb ...

Tabelle 1 Außendurchmesser, Ovalität - PE-Rohre für Gas

Seite 11, Abschnitt Tabelle 1
Tabelle 1 — Mittlere Außendurchmesser und Ovalität: Maße in Millimeter | Nennweite DN/OD | Nenn-Außendurchmesser dn | Mittlerer Außendurchmesser | Oberes Grenzabmaß der Ovalität für gerade Längenb, c | dem,min | dem,maxa | 16 | 16 | 16,0 | 16,3 | ...

Tabelle 2 Wanddicke - PE-Rohre für Gas

Seite 12 f., Abschnitt Tabelle 2
Tabelle 2 — Mindestwanddicken von Rohren mit SDR 17 und SDR 11: Maße in Millimeter | Nennweite DN/OD | Mindestwanddickeb emina | SDR 17 | SDR 11 | 16 | 2,3c | 3,0c | 20 | 2,3c | 3,0c | 25 | 2,3c | 3,0c | 32 | 2,3c | 3,0 | 40 | 2,4 | 3,7 ...

Tabelle 4 Mechanische Eigenschaften - PE-Rohre für Gas

Seite 16 ff., Abschnitt Tabelle 4
Tabelle 4 — Mechanische Eigenschaften: Merkmal | Anforderungen | Prüfparameter | Prüfverfahren | Eigenschaft | Wert | Zeitstand-Innendruckverhalten (20 °C, 100 h)o | kein Versagen eines Probekörpers während der Prüfdauer | Verschlussstücke | EN ISO ...

Tabelle 6 Physikalische Eigenschaften - PE-Rohre für Gas

Seite 21, Abschnitt Tabelle 6
Tabelle 6 — Physikalische Eigenschaften: Merkmal | Anforderungen | Prüfparameter | Prüfverfahren | Eigenschaft | Wert | Oxidations-Induktionszeit (thermische Stabilität)b | ≥ 10 min | Prüftemperatur | 200 °Cb | EN ISO 11357-6 | Masse des Probekör ...

Verwandte Normen zu DIN EN 1555-2 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 1555-2

Gasleitung, Kunststoffrohr, Leitung, PE-Rohr
DIN EN 1555-2, Ausgabe 2021-12: Kunststoff-Rohrleitungssysteme für die Gasversorgung - Polyethylen (PE) - Teil 2: Rohre.
Das sagen unsere Kunden
Professor Dr.-Ing. Dieter Glaner über Baunormenlexikon
„Ich nutze das Baunormenlexikon seit vielen Jahren in der Ausbildung von Architekten und Bauingenieuren im Bereich der Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen. Neben dem Baupreislexikon ist es für mich ein unverzichtbarer Bestandteil in der Lehre geworden. Der absolute Vorteil für die Ausbildung ist die ständige parallele Verfügbarkeit für viele Nutzer, egal von welchem Standort aus, sowie die Aktualität und die logischen Verknüpfungen direkt aus dem STLB Bau." Prof. Dieter Glaner Fakultät für Ingenieurwissenschaften / Bereich Bauingenieurwesen
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere