Norm

DIN EN 1993-1-2/NA | 2010-12

Nationaler Anhang - National festgelegte Parameter - Eurocode 3: Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten - Teil 1-2: Allgemeine Regeln - Tragwerksbemessung für den Brandfall

Diese Norm bildet den nationalen Anhang zu DIN EN 1993-1-2.
DIN EN 1993-1-2 räumt die Möglichkeit ein, eine Reihe von sicherheitsrelevanten Parametern national festzulegen. Diese national festzulegenden Parameter (en: national determined parameters, NDP) umfassen alternative Nachweisverfahren und Angaben einzelner Werte sowie die Wahl von Klassen aus gegebenen Klassifizierungssystemen. Die entsprechenden Textstellen sind in DIN EN 1993-1-2 durch Hinweise auf die Möglichkeit nationaler Festlegungen gekennzeichnet. Darüber hinaus enthält dieser nationale Anhang der DIN EN 1993-1-2 nicht widersprechende Angaben und Erläuterungen als NCI (en: non-contradictory complementary information), sowie Festlegungen zur Anwendung der informativen Anhänge von DIN EN 1993-1-2.
Dieser nationale Anhang ist Bestandteil von DIN EN 1993-1-2 und gilt nur in Verbindung mit DIN EN 1993-1-2. Die dieser Norm zugrunde liegende Norm DIN EN 1993-1-2 beinhaltet Rechenverfahren und Festlegungen für den brandschutztechnischen Nachweis, bezogen auf die Feuerwiderstandsfähigkeit von Tragwerken aus Stahl. Die in dieser Norm national festgelegten Parameter wurden auf der Grundlage von theoretischen Untersuchungen und Vergleichen mit brandschutztechnischen Nachweisen nach DIN 4102-4 ermittelt und im Hinblick auf die Aufrechterhaltung des erforderlichen nationalen Sicherheitsniveaus abgestimmt.
Diese Norm wurde vom Normenausschuss Bauwesen (NABau), Arbeitsausschuss NA 005-52-22 AA "Konstruktiver baulicher Brandschutz (Spiegelausschuss zu Teilbereichen von CEN/TC 250)" erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 1993-1-2/NA:

NA 1 Anwendungsbereich
NA.2 Nationale Festlegungen zur Anwendung von DIN EN 1993-1-2
NA.2.2 Nationale Festlegungen
zu 2.3 Bemessungswerte der Materialeigenschaften
zu 4.1 Tragwerksbemessung für den Brandfall — Allgemeines
zu 4.2.3.6 Bauteile mit Querschnitten der Klasse 4
zu 4.2.4 Kritische Temperatur (Tabelle 4.1)
zu Anhang C (informativ) Nichtrostender Stahl
zu Anhang D (informativ) Verbindungen
zu Anhang E (informativ) Klasse 4 Querschnitte
NCI Anhang AA (normativ) Kennwerte für Brandschutzmaterialien

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 1993-1-2/NA im Originaltext:

zu 2.3 Bemessungswerte der Materialeigenschaften - Stahlbauten im Brandfall; Bemessungsgrundlagen [Nationaler Anhang]

Seite 4 f., Abschnitt zu 2.3
NDP zu „2.3 (1) Bemessungswerte der Materialeigenschaften“. Zur „ANMERKUNG Siehe Nationalen Anhang zum Teilsicherheitsbeiwert der mechanischen Materialeigenschaften. Die Verwend ...

zu 4.1 Allgemeines - Stahlbauten im Brandfall; Bemessung [Nationaler Anhang]

Seite 5, Abschnitt zu 4.1
NDP zu „4.1 (2) Tragwerksbemessung für den Brandfall — Allgemeines“. . Zur „ANMERKUNG Die Entscheidung über die Verwendung allgemeine Rechenverfahren in einem Land kann im Nationalen Anhang get ...

zu 4.2.3.6 Bauteile mit Querschnitten der Klasse 4 - Stahlbauten im Brandfall; Einfache Bemessungsverfahren [Nationaler Anhang]

Seite 5, Abschnitt zu 4.2.3.6
NDP zu „4.2.3.6 (1) Bauteile mit Querschnitten der Klasse 4“. Zur „ANMERKUNG 2 Die Grenztemperatur θcrit darf im Nationalen Anhang festgelegt werden. Die Verwendung des W ...

zu 4.2.4 Kritische Temperatur - Stahlbauten im Brandfall; Einfache Bemessungsverfahren [Nationaler Anhang]

Seite 5, Abschnitt zu 4.2.4
NDP zu „4.2.4 (2) Kritische Temperatur (Tabelle 4.1)“. Zur „ANMERKUNG Der Nationale Anhang ...

Norm ist nationaler Anhang zu

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 1993-1-2/NA

Eurocode, Stahlbau, Stahlbauarbeiten, Stahlbaunorm, Stahlbauten

Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon

Genau die relevanten Original-Abschnitte
Inklusive Original-Abbildungen und Skizzen
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Andreas Witzleb über Baunormenlexikon
„Das Baunormenlexikon.de ist bei mir regelmäßig im Einsatz. Ich schlage darin nach, wenn ich Baumaßnahmen und Projekte vorbereite, um so die Randbedingungen zu klären. Besonders gut finde ich dabei, dass ich meine aktuellen Vorschriftenkenntnisse abgleichen kann, denn im Baunormenlexikon habe ich - sobald eine DIN-Norm überarbeitet wurde und neu erschienen ist - sofort den aktuellsten Stand. Über die Zusammenfassung „Änderungen im Detail“ sehe ich detailliert, was bei der Neuausgabe im Vergleich zur Vorherigen alles geändert wurde. Das ist sehr hilfreich.“ Andreas Witzleb Fachingenieur für Gebäudeerhaltung und Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz Ingenieur-& Planungsbüro Witzleb, Bad Berka
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere