Norm

DIN EN ISO 15875-2 | 2021-03

Kunststoff-Rohrleitungssysteme für die Warm- und Kaltwasserinstallation - Vernetztes Polyethylen (PE-X) - Teil 2: Rohre

Dieser Teil der DIN EN ISO 15875 legt Anforderungen an Rohre aus vernetztem Polyethylen (PE-X) für Rohrleitungssysteme fest, die in der Warm- und Kaltwasserinstallation innerhalb von Gebäuden für den Transport von Trink- oder Brauchwasser (Hausinstallation) sowie für Heizungsanlagen unter Berücksichtigung des betreffenden zulässigen Betriebsdruckes und der für die jeweilige Anwendungsklasse geltenden Temperaturen (siehe Tabelle 1 von EN ISO 15875-1 :2003) eingesetzt werden.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 138 „Plastics pipes, fittings and valves for the transport of fluids“ in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 155 „Kunststoff-Rohrleitungssysteme und Schutzrohrsysteme“ erarbeitet, dessen Sekretariat von NEN (Niederlande) gehalten wird. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 119-07-11 AA „Rohre und Rohrverbindungen aus Kunststoff innerhalb von Gebäuden“ im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW).

Inhaltsverzeichnis DIN EN ISO 15875-2:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe, Symbole und Abkürzungen
4 Werkstoff
5 Allgemeine Eigenschaften
6 Geometrische Eigenschaften
7 Mechanische Eigenschaften
8 Physikalische und chemische Eigenschaften
9 Leistungsanforderungen
10 Kennzeichnung
Anhang A (informativ) Herleitung des maximalen berechneten Rohrwertes Scalc, max

LizenzpflichtigDie wesentlichen Abschnitte der DIN EN ISO 15875-2 im Originaltext:

  • Genau die relevanten Original-Abschnitte
  • Online immer aktuell

Änderungen DIN EN ISO 15875-2

Gegenüber DIN EN ISO 15875-2:2004-03 und DIN EN ISO 15875-2/A1:2007-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Inhalte zu einem Dokument zusammengefasst; normative Verweis ...

1 Anwendungsbereich DIN EN ISO 15875-2

Seite 9, Abschnitt 1
Dieser Teil von EN ISO 15875 legt Anforderungen an Rohre aus vernetztem Polyethylen (PE-X) für Rohrleitungssysteme fest, die in der Warm- und Kaltwasserinstallation innerhalb von Gebäuden für den Transport von Trink- oder Brauchwasser (Hausinstallati ...

4 Werkstoff - PE-X-Rohre für Wasser

Seite 10 ff., Abschnitt 4
4.1 Rohrwerkstoff. Die Rohre müssen aus einer vernetzbaren PE-Formmasse hergestellt sein, die während oder nach der Herstellung der Rohre vernetzt wird. Die Vernetzung darf durch ein beliebiges Verfahren (Peroxid-, Silan-, Elektronenstrahl- oder Azov ...

6 Geometrische Eigenschaften - PE-X-Rohre für Wasser

Seite 12 ff., Abschnitt 6
6.1 Allgemeines. 6.1.1 Maße sind nach EN ISO 3126 zu bestimmen. 6.1.2 Der maximale berechnete Rohrwert Scalc, max muss, abhängig von der Anwendungsklasse und dem jeweiligen zulässigen Betriebsdruck pD, Tabelle 1 entsprechen. Tabelle 1 — Maximale b ...

7 Mechanische Eigenschaften - PE-X-Rohre für Wasser

Seite 16 f., Abschnitt 7
Bei der Prüfung nach dem in Tabelle 7 festgelegten Prüfverfahren, unter Verwendung der angegebenen Prüfparameter, müssen die Probekörper der hydrostatischen (Umfangs-) Spannung widerstehen, ohne zu Bruch zu gehen. Bei Rohren mit Sperrschicht(en) ist ...

8 Physikalische und chemische Eigenschaften - PE-X-Rohre für Wasser

Seite 17 f., Abschnitt 8
Bei der Prüfung nach den in Tabelle 8 festgelegten Prüfverfahren, unter Verwendung der angegebenen Prüfparameter, müssen die physikalischen und chemischen Eigenschaften des Rohres den in Tabelle 8 aufgeführten Anforderungen entsprechen. Tabelle 8 — P ...

Verwandte Normen zu DIN EN ISO 15875-2 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN ISO 15875-2

Kunststoffrohr, PE-X, Sanitärinstallation, Trinkwasserinstallation
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere