Norm

DIN EN 476 | 2022-09

Allgemeine Anforderungen an Bauteile für Abwasserleitungen und -kanäle

Diese Norm legt allgemeine Anforderungen fest, die in Produktnormen für Bauteile wie Rohre, Formstücke, Kontroll- und Einsteigschächte mit ihren jeweiligen Verbindungen, die für Abwasserleitungen und -kanäle innerhalb und außerhalb von Gebäuden bestimmt sind und die als Schwerkraftsysteme mit höchstens 40 kPa betrieben werden, Beachtung finden müssen.
Diese Norm (EN 476:2022) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 165 „Abwassertechnik“ erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 476:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Symbole und Abkürzungen
5 Maßanforderungen
5.1 Allgemeines
5.2 Maße von Rohren und Formstücken
5.2.1 Nennweiten
5.2.2 Innendurchmesser und Grenzabmaße
5.2.3 Geometrische Eigenschaften der Rohre
5.2.4 Geometrische Eigenschaften der Formstücke
5.3 Maße von Einsteig- und Kontrollschächten
5.4 Verbindungen
6 Leistungsanforderungen
7 Prüfverfahren
8 Kennzeichnung, Etikettierung und Verpackung
Anhang A (informativ) Bevorzugte Nennweiten

LizenzpflichtigDie wesentlichen Abschnitte der DIN EN 476 im Originaltext:

  • Genau die relevanten Original-Abschnitte
  • Online immer aktuell

Änderungen DIN EN 476

Gegenüber DIN EN 476:2011-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: der Anwendungsbereich wurde so verdeutlicht, dass dieses Dokument Anforderungen an Produktnormen enthält; Tabelle 1 (Bevorzugte ...

1 Anwendungsbereich DIN EN 476

Seite 6, Abschnitt 1
Dieses Dokument legt allgemeine Anforderungen fest, die in Produktnormen für Bauteile wie Rohre, Formstücke, Kontroll- und Einsteigschächte mit ihren jeweiligen Verbindungen, die für Abwasserleitungen und -kanäle innerhalb un ...

5.2.1 Maße von Rohren und Formstücken; Nennweiten - Rohre für Abwasser

Seite 13, Abschnitt 5.2.1
. Für Produkte mit kreisförmigem Querschnitt müssen Nennweiten DN als DN/ID oder DN/OD festgelegt werden. Im inf ...

5.2.2 Maße von Rohren und Formstücken; Innendurchmesser und Grenzabmaße - Rohre für Abwasser

Seite 13, Abschnitt 5.2.2
Für Produkte mit kreisförmigem Querschnitt müssen Innendurchmesser und Grenzabmaße; oder, Außendurchmesser, Wanddicken und Grenzabmaße; oder, Mindestinnendurchmesser. festgelegt werden. Die maximalen Grenzabmaße für den Innendurchmesse ...

5.2.3 Maße von Rohren und Formstücken; Geometrische Eigenschaften der Rohre - Rohre für Abwasser

Seite 14, Abschnitt 5.2.3
Die Geradheit der Rohre,einschließlich der Grenzabmaße, muss angegeben werden (siehe 7.1.5). Wenn Rohre in Rollen geliefert werden, muss anstelle der Geradheit der Mindestradius der Rollen festgelegt werden. Der ...

5.2.4 Maße von Rohren und Formstücken; Geometrische Eigenschaften der Formstücke - Rohre für Abwasser

Seite 14 f., Abschnitt 5.2.4
5.2.4.1 Allgemeines. Die Winkel von Formstücken müssen festgelegt werden. Soweit erforderlich, müssen Grenzabmaße der Winkel festgelegt werden. 5.2.4.2 Bogen. Die Winkel α von Bögen (siehe Bild 6) müssen festgelegt werden. Die W ...

5.3 Maße von Einsteig- und Kontrollschächten - Rohre für Abwasser

Seite 15 f., Abschnitt 5.3
5.3.1 Einsteigschächte. Die Mindestmaße für Einsteigschächte unterscheiden sich je nach Land und örtlichen Gegebenheiten. Deshalb sollten sie den am Einbauort geltenden nationalen Vorschriften entsprechen. Nationale oder lokale Sicherheitsbesti ...

Anhang A Bevorzugte Nennweiten - Rohre für Abwasser

Seite 30, Abschnitt Anhang A
Tabelle A1 und Tabelle A.2 enthalten Werte bevorzugter Nennweiten DN/ID und bevorzugter Nennweiten DN/OD. Es können andere Nennweiten festgelegt werden. Maße in Millimeter. Tabelle A.1 — Bevorzugte Nennweiten DN/ID: Schwerkraftsysteme DN/ID | Hydraul ...
DIN EN 476, Ausgabe 2022-09: Allgemeine Anforderungen an Bauteile für Abwasserleitungen und -kanäle.
Das sagen unsere Kunden
Dr.-Ing. Burkhard Schrammen über Baunormenlexikon
"Wir nutzen das Baunormenlexikon als Architekturbüro bereits seit vielen Jahren, sowohl in der Planung als auch bei der Ausschreibung. Da sich die DIN-Normen heutzutage gefühlt täglich ändern und hier ein Überblick über die Aktualisierungen schwierig ist, sichert die Software uns Planern zu, immer auf die aktuell gültigen Normen zugreifen zu können. Hierbei ist die Software leicht und selbsterklärend bedienbar, so dass man durch die Suchfunktion gezielt und schnell die benötigten Normausschnitte findet." Dr.-Ing. Burkhard Schrammen Architekt, Mönchengladbach https://schrammen.info/
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere