DIN 18251-1, Ausgabe 2002-07
Norm

DIN 18251-1 | 2002-07

Schlösser - Einsteckschlösser - Teil 1: Einsteckschlösser für gefälzte Türen

Diese Norm gilt für Einsteckschlösser mit Falle und Riegel, welche ein Bundbart-, Zuhaltungs- oder Profilzylinderschließwerk haben können. Die Norm ist zur "Restnorm" überarbeitet und gilt mit DIN EN 12209, da in der Europäischen Norm keine maßlichen Festlegungen getroffen wurden. Sie enthält keine zusätzlichen Anforderungen, die der EN 12209 entgegenstehen.

Inhaltsverzeichnis DIN 18251-1:

Seite
1 Anwendungsbereich 2
2 Normative Verweisungen 2
3 Begriffe 3
4 Maße 5
5 Bezeichnung 10
6 Anforderungen 11
7 Prüfungen 13
8 Prüfnachweis 17
9 Kennzeichnung 17
10 Installations- und Benutzungshinweise 18

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 18251-1 im Originaltext:

3 Begriffe - Einsteckschlösser für gefälzte Türen

Seite 3 ff., Abschnitt 3
Für die Anwendung dieser Norm gelten die folgenden Begriffe (siehe auch Bild 1): 3.1 Badschloss Schloss, bei dem der Riegel durch Drehen eines Vierkantstiftes bewegt wird. 3.2 Buntbartschloss Schloss mit mindestens einem Schlüssel und einer Zuhaltung ...

4 Maße - Einsteckschlösser für gefälzte Türen

Seite 5 ff., Abschnitt 4
Die Maße der Einsteckschlösser sind den Bildern 2 bis 8 und Tabelle 1 zu entnehmen. Für Maße ohne Toleranzangabe gelten die Allgemeintoleranzen nach DIN ISO 2768-m. Als Tolerierungsgrundsatz gilt das Unabhängigkeitsprinzip nach DIN ISO 8015. ANMERKUN ...

6 Anforderungen - Einsteckschlösser für gefälzte Türen

Seite 11 ff., Abschnitt 6
6.1 Schlossklassen. Klasse 1. Schloss als Buntbart- oder Badschloss, Schlossdecke zweifach befestigt, Drückerhochhaltemoment min. 0,8 Nm, 10+40 mm Riegelausschluss, ohne Wechsel, Dornmaß 55 mm. ANMERKUNG Schlösser dieser Klasse werden als „leichte In ...

Verwandte Normen zu DIN 18251-1 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 18251-1

Dornmaß, Einsteckschloss, Schloss, Schlossklasse
DIN 18251-1
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Andreas Witzleb über Baunormenlexikon
„Das Baunormenlexikon.de ist bei mir regelmäßig im Einsatz. Ich schlage darin nach, wenn ich Baumaßnahmen und Projekte vorbereite, um so die Randbedingungen zu klären. Besonders gut finde ich dabei, dass ich meine aktuellen Vorschriftenkenntnisse abgleichen kann, denn im Baunormenlexikon habe ich - sobald eine DIN-Norm überarbeitet wurde und neu erschienen ist - sofort den aktuellsten Stand. Über die Zusammenfassung „Änderungen im Detail“ sehe ich detailliert, was bei der Neuausgabe im Vergleich zur Vorherigen alles geändert wurde. Das ist sehr hilfreich.“ Andreas Witzleb Fachingenieur für Gebäudeerhaltung und Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz Ingenieur-& Planungsbüro Witzleb, Bad Berka
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK