Norm

DIN 20000-404 | 2018-04

Anwendung von Bauprodukten in Bauwerken - Teil 404: Regeln für die Verwendung von Porenbetonsteinen nach DIN EN 771-4:2011-07

Norm ist Ersatz für   DIN V 4165-100 [2005-10]
Diese Norm gilt für die Verwendung von Porenbetonsteinen nach DIN EN 771-4 für Mauerwerk nach DIN EN 1996 einschl. DIN EN 1996/NA, an das Anforderungen hinsichtlich der Standsicherheit, des Wärme-, Schall- und des Brandschutzes gestellt werden können.
Diese Norm wurde vom DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau), Fachbereich 06 „Mauerwerksbau“, Arbeitsausschuss NA 005-06-11 AA „Wandbausteine und -platten aus Porenbeton“, erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis DIN 20000-404:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Anforderungen an Porenbetonsteine nach DIN EN 771-4
4.1 Allgemeines
4.2 Deklarierte Werte
4.3 Maße und Grenzabweichungen
4.4 Ausbildung
4.5 Bruttotrockenrohdichte
4.6 Druckfestigkeit senkrecht zu den Lagerflächen
4.7 Formbeständigkeit (Schwinden)
4.8 Brandverhalten
4.9 Frostwiderstand
4.10 Verwendbarkeit von Porenbetonsteinen in deutschen Erdbebengebieten nach DIN EN 1998-1
5 Bestimmungen für Entwurf und Bemessung
5.1 Allgemeines
5.2 Lastannahmen
5.3 Berechnung der Standsicherheit
5.4 Schallschutz
5.5 Wärmeschutz
5.6 Brandschutz

LizenzpflichtigDie wesentlichen Abschnitte der DIN 20000-404 im Originaltext:

  • Genau die relevanten Original-Abschnitte
  • Inklusive Original-Abbildungen und Skizzen
  • Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
  • Online immer aktuell

Änderungen DIN 20000-404

Gegenüber DIN 20000-404:2015-12 wurden folgende Änderung ...

1 Anwendungsbereich DIN 20000-404

Seite 5, Abschnitt 1
Diese Norm gilt für die Verwendung von Porenbetonsteinen (Plansteine und Planelemente) der Kategorie I nach DIN EN 771-4 ür die in Tabelle 4 geregelten Festigkeitsklasse-Rohdichteklasse-Kombinationen ...

3 Begriffe DIN 20000-404

Seite 6, Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach DIN EN 771-4 und die folgenden Begriffe. 3.1 Planstein ungelochter Vollstein (abgesehen von Griffhilfen und Grifftaschen) mit einer Steinhöhe ≤ 249 mm, der durch Einhaltung erhöhter Anforder ...

4.3 Maße und Grenzabweichungen - Porenbetonsteine

Seite 7 f., Abschnitt 4.3
4.3.1 Maße. Die vom Hersteller deklarierten Maße (Länge, Breite, Höhe) nach DIN EN 771-4 :2015-11 müssen für Porenbetonsteine den in Tabellen 2 und 3 aufgeführten Werten entsprechen. Tabelle 2 — Maße für Plansteine: Maße in Millimeter | Spalte | 1 ...

4.4 Ausbildung - Porenbetonsteine

Seite 8, Abschnitt 4.4
4.4.1 Allgemeines. Die Formgebung muss durch den Hersteller durch Beschreibung oder in Form einer Zeichnung angegeben werden. 4.4.2 Grifföffnungen. An den Stirnseiten der Plansteine dürfen Grifföffnungen und Grifftaschen mit einem auf die Lagerfläche ...

4.5 Rohdichte - Porenbetonsteine

Seite 9, Abschnitt 4.5
Die vom Hersteller deklarierten Kleinst-, Mittel- und Größtwerte der Bruttotrockenrohdichte müssen der entsprechenden Rohdichteklasse nach Tabelle 4 eindeutig zugeordnet werden können. Tabelle 4 — Rohdichteklassen: Spalte | 1 | 2 | 3 | Zeile | ...

4.6 Druckfestigkeit - Porenbetonsteine

Seite 9 f., Abschnitt 4.6
Es gilt DIN EN 771-4:2015-11, Abschnitt 5.5, wobei bei der Prüfung an Würfeln die Kantenlänge der Würfel 100 mm betragen muss. Für die Zuordnung der deklarierten mittleren Druckfestigkeit fst,l zu Steinfestigkeitsklassen ist der Wert fst,l zunächst m ...

5.2 Lastannahmen - Porenbetonsteine

Seite 11, Abschnitt 5.2
Die nach Abschnitt 4.5 ermittelte Rohdichteklasse ist zur Bestimmung des charakterist ...

5.3 Standsicherheits-Berechnung - Porenbetonsteine

Seite 11, Abschnitt 5.3
Mit der nach Tabelle 6 zugeordneten Steinfestigkeitsklassen ergeben sich die charakteristischen Dr ...

5.4 Schallschutz - Porenbetonsteine

Seite 11, Abschnitt 5.4
Die Rohdichteklasse nach Abschnitt 4.5 ist für die Bestimmu ...

5.5 Wärmeschutz - Porenbetonsteine

Seite 11, Abschnitt 5.5
Aus dem nach DIN EN 771-4 deklarierten Nennwert der Wärmeleitfähigkeit der Porenbetonsteine ist der Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit des Mauerwerkes nach DIN 4108-4:2013-02, Anhang A zu ermitteln. Vereinf ...

5.6 Brandschutz - Porenbetonsteine

Seite 11, Abschnitt 5.6
Die Rohdichteklasse nach Abschnitt 4.5 ist für die Bestimmung ...

Verwandte Normen zu DIN 20000-404 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 20000-404

Gasbeton, Gasbetonstein, Mauerstein, Porenbeton, Porenbetonstein
Das sagen unsere Kunden
Dr.-Ing. Burkhard Schrammen über Baunormenlexikon
"Wir nutzen das Baunormenlexikon als Architekturbüro bereits seit vielen Jahren, sowohl in der Planung als auch bei der Ausschreibung. Da sich die DIN-Normen heutzutage gefühlt täglich ändern und hier ein Überblick über die Aktualisierungen schwierig ist, sichert die Software uns Planern zu, immer auf die aktuell gültigen Normen zugreifen zu können. Hierbei ist die Software leicht und selbsterklärend bedienbar, so dass man durch die Suchfunktion gezielt und schnell die benötigten Normausschnitte findet." Dr.-Ing. Burkhard Schrammen Architekt, Mönchengladbach https://schrammen.info/
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere