1. Norm
  2. DIN EN 12354-6
DIN EN 12354-6, Ausgabe 2004-04
Norm

DIN EN 12354-6 | 2004-04

Bauakustik - Berechnung der akustischen Eigenschaften von Gebäuden aus den Bauteileigenschaften - Teil 6: Schallabsorption in Räumen

Diese Norm beschreibt ein Rechenmodell zur Ermittlung der äquivalenten Gesamt-Schallabsorptionsfläche oder der Nachhallzeit umschlossener Räume in Gebäuden. Die Berechnung beruht hauptsächlich auf Messdaten, die die Schallabsorption von Materialien und Objekten beschreiben. Berechnungen können nur in Frequenzbändern erfolgen. In dieser Norm werden die Grundlagen des Rechenmodells beschrieben, die entsprechenden benötigten Größen aufgeführt sowie die Anwendung und die Beschränkungen des Modells festgelegt.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 12354-6:

1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Benötigte Größen
3.1 Gebäudeeigenschaften
3.2 Bauteileigenschaften
3.3 Weitere Begriffe und Größen
4 Rechenmodelle
4.1 Allgemeine Grundlagen
4.2 Eingangsdaten
4.3 Bestimmung der gesamten äquivalenten Absorptionsfläche
4.4 Bestimmung der Nachhallzeit
4.5 Interpretation
4.6 Einschränkungen
5 Genauigkeit
Anhang A (normativ) Übersicht der verwendeten Symbole
Anhang B (informativ) Schallabsorption von Materialien
Anhang C (informativ) Schallabsorption durch Objekte
Anhang D (informativ) Berechnung für unregelmäßige Raumformen und/oder Absorptionsverteilungen
Anhang E (informativ) Rechenbeispiel

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 12354-6 im Originaltext:

3.1 Größen für Gebäudeeigenschaften - Berechnung der Schallabsorption in Räumen

Seite 4 f., Abschnitt 3.1
3.1.1 Größen zur Angabe der Gebäudeeigenschaften die Schallabsorption in Räumen kann nach prEN ISO 3382-2 in Form der äquivalenten Absorptionsfläche oder der Nachhallzeit angegeben werden. Diese Größen werden in Frequenzbändern (Terz- oder Oktavbände ...

3.2 Größen für Bauteileigenschaften - Berechnung der Schallabsorption in Räumen

Seite 5, Abschnitt 3.2
3.2.1 Größen zur Angabe der Bauteileigenschaften die Schallabsorption von Bauteilen nach EN ISO 354 kann als die äquivalente Schallabsorptionsfläche oder der Schallabsorptionsgrad angegeben werden. Diese Größen werden in Terzbändern bestimmt und könn ...

3.3 Weitere Begriffe und Größen - Berechnung der Schallabsorption in Räumen

Seite 5 f., Abschnitt 3.3
3.3.1 Luftabsorption, Aair äquivalente Absorptionsfläche der Schalldämpfung durch Luft. 3.3.2 Volumen des leeren Raumes, V Volumen des Raumes ohne Objekte und Befestigungen. 3.3.3 Objektvolumen, Vobj Volumen der kleinsten regelmäßig ausgebildeten Umh ...

4.1 Allgemeine Grundlagen - Berechnung der Schallabsorption in Räumen

Seite 6, Abschnitt 4.1
Für die Berechnung der äquivalenten Schallabsorptionsfläche und der Nachhallzeit in Räumen wird ein diffuses Schallfeld angenommen. Das bedeutet, dass die Abmessungen des Raumes in gleicher Größenordnung sind (siehe 4.6) und die Absorption über den R ...

Verwandte Normen zu DIN EN 12354-6 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 12354-6

Akustik, Schallabsorption
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Was Sie aus DIN-Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK