Norm

DIN EN 1254-1 | 2021-10

Kupfer und Kupferlegierungen - Fittings - Teil 1: Kapillarlötfittings für Kupferrohre (Weich- und Hartlöten)

Diese Norm legt Produkteigenschaften, Bewertungsverfahren, Übereinstimmungskriterien der Prüfergebnisse und ein Bezeichnungssystem für Kapillarfittings zum Weich- bzw. Hartlöten von Kupferrohren fest, z. B. EN 1057, EN 13348, EN 13349, EN 12735-1, EN 12735-2 usw. Zum Verbinden von Kupferrohren haben die Fittingenden einen Nenndurchmesser von 6 mm bis 108 mm. Diese Fittingenden gibt es in drei Formen: Lötfittings, Fittings mit integriertem Weichlotring und Fittings mit integriertem Hartlötring. Die Fittings sind für eine Lebensdauer von bis zu fünfzig Jahren ausgelegt.
Diese Norm (EN 1254-1:2021) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 133 „Kupfer und Kupferlegierungen“ erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN gehalten wird.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 1254-1:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Produkteigenschaften
4.1 Innendruck
4.2 Dichtheit
4.3 Freisetzung gefährlicher Stoffe
4.4 Haltbarkeit
4.5 Maßtoleranzen für Durchmesser zur Sicherstellung der Kapillarwirkung
4.6 Wanddicke von Kapillar-Innenlötenden von Kupferrohren
4.7 Wanddicke an Gewindeteilen der Übergangsfittings
4.8 Maße der Endrohranschlüsse von Fittings mit Verschraubungsanschluss
4.9 Maße der Gas-Verschraubungsanschlüsse
4.10 Maße der Gewindeenden
4.11 Andere Übergangsenden (nicht festgelegt in EN 1254-20 :2021)
4.12 Lötlänge
4.13 Maße für den Durchgangsquerschnitt
4.14 Rohranschlag
4.15 Winkelversatz der Fittingenden
4.16 Übertragungsflächen für Schraubsysteme
4.17 Oberflächenbeschaffenheit
4.18 Oberflächenreinheit für medizinische Gase
4.19 Oberflächen mit galvanischen oder nichtgalvanischen Überzügen
5 Prüfung, Bewertung und Probenahme
6 Konformitätsbewertung
7 Bezeichnung
8 Kennzeichnung, Etikettierung und Verpackung
Anhang A (normativ) Betriebstemperaturen und entsprechende maximale Betriebsdrücke

LizenzpflichtigDie wesentlichen Abschnitte der DIN EN 1254-1 im Originaltext:

  • Genau die relevanten Original-Abschnitte
  • Online immer aktuell

Änderungen DIN EN 1254-1

Gegenüber DIN EN 1254-1:1998-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Überarbeitung des Anwendungsbereiches; Anwendungsbereiches; , ...

1 Anwendungsbereich DIN EN 1254-1

Seite 6, Abschnitt 1
Dieses Dokument legt Produkteigenschaften, Bewertungsverfahren, Übereinstimmungskriterien der Prüfergebnisse und ein Bezeichnungssystem für Kapillarfittings zum Weich- bzw. Hartlöten von Kupferrohren fest, z. B. EN 1057, EN 13348, EN 13349, EN 12735- ...

3 Begriffe DIN EN 1254-1

Seite 7, Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach EN 1254-20. ISO und IEC stellen terminologische Datenba ...

4.2 Werkstoff - Kapillarlötfittings für Kupfer-Rohre

Seite 8, Abschnitt 4.2
4.2.1 Dichtheit unter hydrostatischem Innendruck. Nach 4.1 bewertete Fittings gelten als dicht unter hydrostatischem Innendruck. 4.2.2 Integrität der Fittingkörper ...

4.5 Maßtoleranzen für Durchmesser zur Sicherstellung der Kapillarwirkung - Kapillarlötfittings für Kupfer-Rohre

Seite 9 f., Abschnitt 4.5
Um bei der Herstellung einer Weich- oder Hartlötverbindung die Kapillarwirkung sicherzustellen, müssen die Maße der Innen- und Außenlötenden eng aufeinander abgestimmt sein. Bei der Bestimmung nach dem in 5.5 festgelegten Verfahren muss der Durchmess ...

4.6 Mindest-Wanddicke - Kapillarlötfittings für Kupfer-Rohre

Seite 11 f., Abschnitt 4.6
Bei Messung nach dem in 5.6 festgelegten Verfahren muss die Mindest-Wanddicke den in Tabelle 2 für die jeweiligen Durchmesser angegebenen Werten und verschiedenen Werkstoffformen entsprechen. Die Anforderungen an die Mindest-Wanddicke gelten jedoch n ...

4.12 Lötlänge - Kapillarlötfittings für Kupfer-Rohre

Seite 13 ff., Abschnitt 4.12
Bei der Bestimmung nach dem in 5.11 festgelegten Verfahren muss die Mindest-Lötlänge dem in Tabelle 3 für die jeweiligen Durchmesser angegebenen Wert entsprechen. Die Länge L1 für Innenlötenden mit integriertem Weich- bzw. Hartlötring darf nicht die ...

Anhang A Betriebstemperaturen und entsprechende maximale Betriebsdrücke

Seite 26, Abschnitt Anhang A
Die Fittings sind bis zu den Betriebstemperaturen und den entsprechenden maximalen Betriebsdrücken zu verwenden, wie sie in Tabelle A.1 für die entsprechende Weichlot- bzw. Hartlotlegierung angegeben sind. Tabelle A.1 — Betriebstemperaturen und maxim ...

Verwandte Normen zu DIN EN 1254-1 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 1254-1

Kapillarlötfitting, Kupfer, Kupferrohr
DIN EN 1254-1, Ausgabe 2021-10: Kupfer und Kupferlegierungen - Fittings - Teil 1: Kapillarlötfittings für Kupferrohre (Weich- und Hartlöten).
Das sagen unsere Kunden
Dr.-Ing. Burkhard Schrammen über Baunormenlexikon
"Wir nutzen das Baunormenlexikon als Architekturbüro bereits seit vielen Jahren, sowohl in der Planung als auch bei der Ausschreibung. Da sich die DIN-Normen heutzutage gefühlt täglich ändern und hier ein Überblick über die Aktualisierungen schwierig ist, sichert die Software uns Planern zu, immer auf die aktuell gültigen Normen zugreifen zu können. Hierbei ist die Software leicht und selbsterklärend bedienbar, so dass man durch die Suchfunktion gezielt und schnell die benötigten Normausschnitte findet." Dr.-Ing. Burkhard Schrammen Architekt, Mönchengladbach https://schrammen.info/
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere