Norm

DIN EN ISO 22476-3 | 2012-03

Geotechnische Erkundung und Untersuchung - Felduntersuchungen - Teil 3: Standard Penetration Test

Diese Norm behandelt die Anforderungen an die Versuchseinrichtung, die Versuchsdurchführung und die Berichterstattung für den Standard-Penetration-Test zusammen mit direkten Untersuchungen. Sie erfüllt die Anforderungen für Standard-Penetration-Tests als Bestandteil von geotechnischen Erkundungen und Untersuchungen nach DIN EN 1997-1 und DIN EN 1997-2. Dieses Verfahren umfasst die Ermittlung des Bodenwiderstands an der Bohrlochsohle gegenüber der dynamischen Eindringung eines in Längsrichtung zweigeteilten Entnahmegeräts und die Entnahme gestörter Proben zur Bodenbestimmung (SPT). In kiesigem Sand und in weichem Fels wird auch eine Vollspitze verwendet (SPT(C)). Der Standard-Penetration-Test wird hauptsächlich zur Bestimmung der Festigkeit und von Verformungseigenschaften kohäsionsloser Böden benutzt; es können aber auch in anderen Bodenarten einige wertvolle Daten erhalten werden.
Für diese Norm ist das Gremium NA 005-05-09 AA "Baugrund; Feldversuche (SpA zu CEN/TC 341/WG 2, WG 3 und WG 5)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis DIN EN ISO 22476-3:

Seite
1 Anwendungsbereich 5
2 Normative Verweisungen 5
3 Begriffe 5
4 Versuchseinrichtung 6
5 Versuchsdurchführung 8
6 Versuchsergebnisse 9
7 Berichte 10
Anhang A (informativ) Korrekturfaktoren 12
Anhang B (informativ) Empfohlenes Verfahren zum Messen der tatsächlichen Energie 14

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN ISO 22476-3 im Originaltext:

4 Versuchseinrichtung - Standard Penetration Test

Seite 6 ff., Abschnitt 4
4.1 Bohrausrüstung. Die Bohrausrüstung muss so beschaffen sein, dass ein sauberes Bohrloch hergestellt werden kann, damit die Sondierung in im Wesentlichen ungestörtem Boden durchgeführt wird. Die vor dem Versuch am Boden des Bohrlochs vorhandene Flä ...

5 Versuchsdurchführung - Standard Penetration Test

Seite 8 f., Abschnitt 5
5.1 Geräteüberprüfung und Kalibrierung. Vor jeder Versuchsreihe muss das Probenentnahmegerät überprüft werden, um den ordnungsgemäßen Zustand (Abmessungen) sicherzustellen. Die Durchbiegung der Stangen muss einmal an jedem neuen Einsatzort und wenigs ...

6 Versuchsergebnisse - Standard Penetration Test

Seite 9, Abschnitt 6
Die Versuchsergebnisse müssen als Schlagzahl N0 der Anpassungsrammung und als Rammwiderstand oder als Schlagzahl N der eigentlichen Versuchsrammung berichtet und ausgewe ...

Verwandte Normen zu DIN EN ISO 22476-3 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN ISO 22476-3

Standard Penetration Test
DIN EN ISO 22476-3
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos Beispiele testen »
Das sagen unsere Kunden
Christoph Geisenheyner über Baunormenlexikon
"Als Architekt nutze ich das Baunormenlexikon schon seit vielen Jahren, sowohl in der Entwurfsplanung, vor allem aber in der Ausführungsplanung und Ausschreibung. Das gilt analog für unsere Tragwerksplanung. Für mich ist es ein unerlässliches und zuverlässiges Planungswerkzeug geworden. Überzeugend finde ich nach wie vor die unschlagbare Aktualität der DIN-Normen-Zitate und die Schnelligkeit, mit der ich dank der präzisen Suche benötigte Normenausschnitte finde. Als Onlinedienst kann ich Baunormenlexikon flexibel an jedem Arbeitsort nutzen. Es erschließt sich intuitiv, kommt auf den Punkt und verzichtet auf Schnickschnack." Christoph Geisenheyner Architekt, Weimar www.brameygroup.de
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK