1. Norm
  2. DIN 4108-1
DIN 4108-1, Ausgabe 1981-08
Norm

DIN 4108-1 | 1981-08

Wärmeschutz im Hochbau; Größen und Einheiten

2011-03 zurückgezogen ohne Ersatz
Diese Norm legt anwendungsbezogene Anforderungen an werkmäßig hergestellte Wärmedämmstoffe für Gebäude nach DIN EN 13162, DIN EN 13163, DIN EN 13164, DIN EN 13165, DIN EN 13166, DIN EN 13167, DIN EN 13168, DIN EN 13169, DIN EN 13170 und DIN EN 13171 fest und ordnet den Wärmedämmstoffen Anwendungsgebiete zu, die durch Kurzzeichen gekennzeichnet sind. Sie beinhaltet Festlegungen zur Qualitätssicherung von Wärmedämmstoffen für deren Anwendung.
Die Norm regelt nicht die Anwendung von Wärmedämmstoffen für die Haustechnik und betriebstechnische Anlagen und von Ort-Wärmedämmstoffen, die an der Verwendungsstelle hergestellt werden. Sie regelt auch nicht die Anwendung von Wärmedämmstoffen, für die keine entsprechende Europäische Norm gilt. Anwendungsrichtlinien, Fachregeln, Merkblätter und Anwendungen, die einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung oder eines allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisses bedürfen, sind nicht Gegenstand dieser Norm.
Bei Industrieböden und Parkdecks ist unter Zugrundelegung von vorwiegend ruhenden Einwirkungen nach DIN 1055-3 die Dickenminderung der Dämmschicht auf 2 % zu begrenzen. Bei dynamischer Belastung sind die Mindestanforderungen dieser Norm nicht anwendbar.
Diese Norm wurde im Arbeitsausschuss NA 005-56-92 AA "Kennwerte und Anforderungsbedingungen" erstellt.

Inhaltsverzeichnis DIN 4108-1:

Seite
1 Geltungsbereich 1
2 Größen und Einheiten 1
Seite
Tabelle 1 Allgemeine Größen 1
Tabelle 2 Wärmeschutztechnische Größen 2
Tabelle 3 Feuchteschutztechnische Größen 3

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 4108-1 im Originaltext:

Tabelle 1 Allgemeine Größen - Wärmeschutz

Seite 1, Abschnitt Tabelle 1
Tabelle 1 - Allgemeine Größen: Bedeutung | Formelzeichen | zu verwendende SI-Einheiten in DIN 4108 Teil 1 bis Tei ...

Tabelle 2 Wärmeschutztechnische Größen - Wärmeschutz

Seite 2, Abschnitt Tabelle 2
Tabelle 2 - Wärmeschutztechnische Größen: Bedeutung | Formelzeichen | zu verwendende SI-Einheiten in DIN 4108 Teil 1 bis Teil 5 | Bemerkung siehe | Temperatur | ϑ, T | °C, K | DIN 1345 | Temperaturdifferenz | ∆ ϑ, ∆ T | K | DIN 1345 | Wärmemenge | ...

Tabelle 3 Feuchteschutztechnische Größen - Wärmeschutz

Seite 3, Abschnitt Tabelle 3
Tabelle 3 - Feuchteschutztechnische Größen: Bedeutung | Formelzeichen | zu verwendende SI-Einheiten in DIN 4108 Teil 1 bis Teil 5 | Bemerkung siehe | Partialdruck des Wasserdampfes (Wasserdampfteildruck) | p | Pa (N/m²) | DIN 1314 | Sättigungsdruck ...

Verwandte Normen zu DIN 4108-1 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 4108-1

Bautenschutz, Wärmeschutz, Wärmeschutznorm
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Was Sie aus DIN-Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK