Norm

DIN EN 54-2 | 1997-12

Brandmeldeanlagen - Teil 2: Brandmelderzentralen

Norm hat folgende Änderungen     DIN EN 54-2/A1 [2007-01]
Diese Norm legt Anforderungen, Prüfverfahren und Leistungsmerkmale für Brandmelderzentralen zur Verwendung in Brandmeldesystemen, die in Gebäuden errichtet werden, fest.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 54-2:

1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Definitionen und Abkürzungen
4 Allgemeine Anforderungen
5 Allgemeine Anforderungen für Anzeigen
6 Betriebsbereitschaftszustand
7 Brandmeldezustand
8 Störungsmeldezustand
9 Abschaltzustand
10 Prüfzustand
11 Genormte Ein-/Ausgangs-Schnittstelle
12 Anforderungen an die Ausführung
13 Zusätzliche Anforderungen an die Ausführung von softwaregesteuerten Brandmelderzentralen
14 Kennzeichnung
15 Prüfungen
Anhang A (informativ) Erläuterung der Zugangsebenen
Anhang B (informativ) Optionale Funktionen mit Anforderungen und Alternativen
Anhang C (informativ) Verarbeitung der Signale von Brandmeldern
Anhang D (informativ) Erläuterung der Meldergruppen und Meldergruppenanzeigen bei Brandalarm
Anhang E (informativ) Verzögerung der Weiterleitung von Meldungen
Anhang F (informativ) Störungserkennung und Anzeige
Anhang G (informativ) Genormte Ein-/Ausgangs-Schnittstelle zum Anschluß von Hilfseinrichtungen (z. B. Feuerwehrbedienfeld)
Anhang H (informativ) Integrität von Übertragungswegen
Anhang J (informativ) Anforderungen an die Ausführung von softwaregesteuerten Brandmelderzentralen

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 54-2 im Originaltext:

5 Allgemeines zu Anzeigen - Brandmelderzentralen

Seite 5, Abschnitt 5
Ähnlicher Auszug   DIN EN 54-2/A1 [2007-01]
5.1 Anzeige von Betriebszuständen. 5.1.1 Die BMZ muss die folgenden Betriebszustände, wie in den Abschnitten 6 bis 10 angegeben, eindeutig anzeigen können:Betriebsbereitschaftszustand; Brandmeldezustand; Störungsmeldezustand; Abschaltzustand; Prüfz ...

6 Betriebsbereitschaftszustand - Brandmelderzentralen

Seite 6, Abschnitt 6
Jegliche Form von Systeminformation darf während der Betriebsbereitschaft angezeigt werd ...

7 Brandmeldezustand - Brandmelderzentralen

Seite 6 f., Abschnitt 7
Ähnlicher Auszug   DIN EN 54-2/A1 [2007-01]
7.1 Empfang und Verarbeitung von Brandmeldungen. (siehe auch Anhang C). 7.1.1 Werden Meldungen empfangen, die nach jeglicher notwendiger Verarbeitung als Brandalarm erkannt werden, muss die BMZ in den Brandmeldezustand übergehen. 7.1.2 Die BMZ muss M ...

8 Störungsmeldezustand - Brandmelderzentralen

Seite 7 f., Abschnitt 8
Ähnlicher Auszug   DIN EN 54-2/A1 [2007-01]
8.1 Empfang und Verarbeitung von Störungsmeldungen. 8.1.1 Die BMZ muss in den Störungsmeldezustand übergehen, wenn Meldungen empfangen werden, die nach gegebenenfalls notwendiger Verarbeitung als Störung erkannt werden. 8.1.2 Die BMZ muss gleichzeiti ...

9 Abschaltzustand - Brandmelderzentralen

Seite 9 f., Abschnitt 9
Ähnlicher Auszug   DIN EN 54-2/A1 [2007-01]
9.1 Allgemeine Anforderungen. 9.1.1 Abschaltungen wie in 9.4 und 9.5 abgegeben, müssen alle zugehörigen verbindlichen Anzeigen und/ oder Weiterleitungen von Meldungen verhindern, nicht jedoch andere verbindliche Anzeigen und/oder Weiterleitungen. 9.1 ...

12 Ausführung - Brandmelderzentralen

Seite 11 ff., Abschnitt 12
Ähnlicher Auszug   DIN EN 54-2/A1 [2007-01]
12.1 Allgemeine Anforderungen und Herstellererklärungen. Die BMZ muss entsprechend der angewandten Technik die Anforderungen an die Ausführung, wie im Abschnitt 12 angegeben, erfüllen. Die Erfüllung einiger Anforderungen kann durch Prüfungen bestätig ...

Verwandte Normen zu DIN EN 54-2 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 54-2

Abschaltzustand, BMZ, Brandmeldeanlage, Brandmelderzentrale, Brandmeldezentrale
DIN EN 54-2
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos Beispiele testen »
Das sagen unsere Kunden
Andreas Witzleb über Baunormenlexikon
„Das Baunormenlexikon.de ist bei mir regelmäßig im Einsatz. Ich schlage darin nach, wenn ich Baumaßnahmen und Projekte vorbereite, um so die Randbedingungen zu klären. Besonders gut finde ich dabei, dass ich meine aktuellen Vorschriftenkenntnisse abgleichen kann, denn im Baunormenlexikon habe ich - sobald eine DIN-Norm überarbeitet wurde und neu erschienen ist - sofort den aktuellsten Stand. Über die Zusammenfassung „Änderungen im Detail“ sehe ich detailliert, was bei der Neuausgabe im Vergleich zur Vorherigen alles geändert wurde. Das ist sehr hilfreich.“ Andreas Witzleb Fachingenieur für Gebäudeerhaltung und Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz Ingenieur-& Planungsbüro Witzleb, Bad Berka
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK