Norm

DIN EN 81-72 | 2020-11

Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen - Besondere Anwendungen für Personen- und Lastenaufzüge - Teil 72: Feuerwehraufzüge

Diese Norm legt zusätzliche oder abweichende Anforderungen zur EN 81-20 :2020 für neu zu errichtende Personen- und Lastenaufzüge, die auch zur Brandbekämpfung und Evakuierung unter Kontrolle der Feuerwehr eingesetzt werden können, fest.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 81-72:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Liste der signifikanten Gefährdungen
5 Sicherheitsanforderungen und/oder Schutzmaßnahmen
5.1 Anforderungen an die Umgebung/Gebäude
5.2 Grundlegende Anforderungen für Feuerwehraufzüge
5.3 Schutz elektrischer Einrichtungen vor Wasser (siehe Anhang D)
5.4 Befreiung von im Fahrkorb eingeschlossenen Feuerwehrleuten
5.5 Hydraulikaufzüge für den Einsatz als Feuerwehraufzug
5.6 Fahrkorb- und Schachttüren
5.7 Triebwerk und zugehörige Einrichtungen
5.8 Steuerung
5.9 Stromversorgung für Feuerwehraufzüge
5.10 Umschaltung und Unterbrechung der elektrischen Energieversorgung
5.11 Befehlsgeber im Fahrkorb und in den Haltestellen
5.12 Kommunikationssysteme für die Feuerwehr
5.13 Vandalismusgefährdete Bereiche
6 Feststellung der Übereinstimmung mit den Sicherheitsanforderungen und/oder Schutzmaßnahmen
7 Benutzerinformation
Anhang A (informativ) Brandbekämpfungskonzept für Gebäude
Anhang B (informativ) Grundlegende Anordnungen von Feuerwehraufzügen
Anhang C (informativ) Stromversorgung von Feuerwehraufzügen – Ersatzstromversorgung
Anhang D (normativ) Schutz gegen Wasser im Schacht
Anhang E (informativ) Wassermanagement
Anhang F (informativ) Konzept für Brandabschnitte
Anhang G (normativ) Brandschutzzeichen für den Feuerwehraufzug
Anhang H (informativ) Beispiele von Feuerwehr-Befreiungskonzepten
Anhang I (informativ) Schnittstellen mit dem Gebäude
Anhang J (informativ) Anforderungen an die Instandhaltung
Anhang ZA (informativ) Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der abzudeckenden Richtlinie 2014/33/EU

LizenzpflichtigDie wesentlichen Abschnitte der DIN EN 81-72 im Originaltext:

  • Genau die relevanten Original-Abschnitte
  • Inklusive Original-Abbildungen und Skizzen
  • Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
  • Online immer aktuell

Änderungen DIN EN 81-72

Gegenüber DIN EN 81-72:2015-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: A ...

1 Anwendungsbereich DIN EN 81-72

Seite 7, Abschnitt 1
1.1 Dieses Dokument legt zusätzliche oder abweichende Anforderungen zur EN 81-20 :2020 für neu zu errichtende Personen- und Lastenaufzüge, die auch zur Brandbekämpfung und Evakuierung unter Kontrolle der Feuerwehr eingesetzt werden können, fest. 1.2 ...

3 Begriffe DIN EN 81-72

Seite 8 f., Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach EN ISO 12100 :2010 und EN 81-20 :2020 und die folgenden Begriffe. ISO und IEC pflegen terminologische Datenbanken für den Einsatz in der Normung, die unter den folgenden Adressen zu finden s ...

5.1 Umgebung/Gebäude - Sicherheitsregeln für Feuerwehraufzüge

Seite 10 f., Abschnitt 5.1
5.1.1 Der Feuerwehraufzug befindet sich in einem Schacht mit einem sicheren Bereich vor jeder Schachttür, die während des Feuerwehrbetriebs benutzt wird. Vor jeder Schachttür muss ein sicherer Bereich oder ein automatischer Brandschutzabschluss oder ...

5.2 Grundlegendes - Sicherheitsregeln für Feuerwehraufzüge

Seite 11 f., Abschnitt 5.2
5.2.1 Feuerwehraufzüge müssen in Übereinstimmung mit EN 81-20 :2020 ausgelegt und mit zusätzlichen Schutz-, Steuer- und Signaleinrichtungen versehen sein. 5.2.2 Die Größe eines Feuerwehraufzugs muss den nationalen Vorschriften entsprechen und vorzugs ...

5.3 Schutz elektrischer Einrichtungen vor Wasser - Sicherheitsregeln für Feuerwehraufzüge

Seite 12 f., Abschnitt 5.3
5.3.1 Elektrische Einrichtungen im Schacht für den Feuerwehraufzug, die sich unterhalb des obersten Stockwerks innerhalb 1,0 m von einer Schachtwand mit Schachttüren entfernt und auf dem Fahrkorbdach und an der Außenseite der Fahrkorbwände befinden, ...

5.4 Rettung von im Fahrkorb eingeschlossenen Feuerwehrleuten - Sicherheitsregeln für Feuerwehraufzüge

Seite 13 ff., Abschnitt 5.4
5.4.1 Notklappen. 5.4.1.1 Eine Notklappe mit einer lichten Öffnung von mindestens 0,5 m × 0,7 m muss in der Fahrkorbdecke eingebaut sein, ausgenommen bei Aufzügen mit 630 kg Nennlast, bei denen die Abmessungen 0,4 m × 0,5 m betragen müssen. Die licht ...

5.6 Fahrkorb- und Schachttüren - Sicherheitsregeln für Feuerwehraufzüge

Seite 15, Abschnitt 5.6
Es müssen selbsttätig kraftbetätigte (ge ...

5.7 Triebwerk und zugehörige Einrichtungen - Sicherheitsregeln für Feuerwehraufzüge

Seite 15, Abschnitt 5.7
5.7.1 Bereiche, in denen das Triebwerk und seine zugehörigen Einrichtungen angeordnet sind, müssen mindestens die gleiche Klasse der Feuerwiderstandsfähigkeit wie der Schacht aufweisen. 5.7.2 Falls sich der Aufstellungsort des Triebwerks und der Steu ...

5.8 Steuerung - Sicherheitsregeln für Feuerwehraufzüge

Seite 16 ff., Abschnitt 5.8
5.8.1 Ein Feuerwehrschalter muss sich in dem sicheren Bereich befinden, der zur Nutzung auf der Feuerwehr-Zugangsebene vorgesehen ist. Der Schalter muss innerhalb einer horizontalen Entfernung von 2 m vom Feuerwehraufzug in ...

5.9 Stromversorgung - Sicherheitsregeln für Feuerwehraufzüge

Seite 20, Abschnitt 5.9
5.9.1 Die Stromversorgung für den Aufzug, für die Beleuchtung und für das Kommunikationssystem für die Feuerwehr muss aus einer Hauptstrom- und einer Ersatzstromversorgung (Notstrom, unterbrechungsfreie Stromversorgung oder Alternativen) bestehen. ...

5.10 Umschaltung und Unterbrechung der elektrischen Energieversorgung - Sicherheitsregeln für Feuerwehraufzüge

Seite 20, Abschnitt 5.10
Wenn die Hauptstromversorgung wiederhergestellt ist, muss der Aufzug innerhalb von 1 min wieder zur Verfüg ...

5.11 Befehlsgeber im Fahrkorb und in den Haltestellen - Sicherheitsregeln für Feuerwehraufzüge

Seite 20, Abschnitt 5.11
5.11.1 Die Befehlsgeber im Fahrkorb und in den Haltestellen sowie die zugehörigen Steuerungen dürfen keine falschen Signale, aufgrund von Wärme, Rauch, Wasser oder Feuchtigkeit, annehmen. In der Feuerwehr-Zugangsebene muss eine Fahrkorbs ...

5.12 Kommunikationssysteme für die Feuerwehr - Sicherheitsregeln für Feuerwehraufzüge

Seite 21, Abschnitt 5.12
5.12.1 Dem Feuerwehraufzug muss während der Phasen 1 und 2 eine Sprechanlage oder eine ähnliche Einrichtung für die interaktive 2-Wege-Kommunikation zwischen dem Fahrkorb und Folgenden zur Verfügung stehen: der Feuerwehr-Zugangsebene. Die Kommunikat ...

5.13 Vandalismusgefährdete Bereiche - Sicherheitsregeln für Feuerwehraufzüge

Seite 21, Abschnitt 5.13
Für Feuerwehraufzüge in vandalismusgefährdeten Bereichen/Gebäuden gelten zusätzlich die Anforderungen der EN 8 ...

Verwandte Normen zu DIN EN 81-72 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 81-72

Aufzug, Fahrkorb, Feuerwehraufzug, Korb, Triebwerk
Das sagen unsere Kunden
Dr.-Ing. Burkhard Schrammen über Baunormenlexikon
"Wir nutzen das Baunormenlexikon als Architekturbüro bereits seit vielen Jahren, sowohl in der Planung als auch bei der Ausschreibung. Da sich die DIN-Normen heutzutage gefühlt täglich ändern und hier ein Überblick über die Aktualisierungen schwierig ist, sichert die Software uns Planern zu, immer auf die aktuell gültigen Normen zugreifen zu können. Hierbei ist die Software leicht und selbsterklärend bedienbar, so dass man durch die Suchfunktion gezielt und schnell die benötigten Normausschnitte findet." Dr.-Ing. Burkhard Schrammen Architekt, Mönchengladbach https://schrammen.info/
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere