DIN EN 12255-4, Ausgabe 2002-04
Norm

DIN EN 12255-4 | 2002-04

Kläranlagen - Teil 4: Vorklärung

Diese Norm legt Ausführungsanforderungen an die Vorklärung von Abwasser auf Kläranlagen für über 50 EW fest. Vorrangig gilt dies für Kläranlagen, die zur Behandlung von häuslichem oder kommunalem Abwasser bestimmt sind.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 12255-4:

1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Anforderungen
4.1 Allgemeines
4.2 Planung
4.3 Behandlungsstufen
4.4 Wartung
4.5 Sicherheit

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 12255-4 im Originaltext:

4.1 Allgemeines - Kläranlagen; Vorklärung

Seite 4 f., Abschnitt 4.1
Eine Vorklärung dient zum Abtrennen absetzbarer Stoffe, die regelmäßig in Form von Rohschlamm abgezogen werden. Dabei können auch Fett und andere Schwimmstoffe, die in weiteren Abwasserreinigungsstufen zu Störungen führen können, abgeschieden und ent ...

4.2 Planung - Kläranlagen; Vorklärung

Seite 5, Abschnitt 4.2
Die Vorklärung sollte unter Berücksichtigung der folgenden Gesichtspunkte ausgelegt werden:Eigenschaft und Menge des anfallenden Schlammes; Auswirkungen der ...

4.3 Behandlungsstufen - Kläranlagen; Vorklärung

Seite 5 ff., Abschnitt 4.3
4.3.1 Allgemeines. Der Abscheidegrad und die Aufenthaltszeiten bei minimalem und maximalem Durchfluss müssen den Erfordernissen aller nachfolgenden Verfahrensstufen entsprechen. Gegebenenfalls sind zusätzliche Zuflüsse von Pumpwerken und/oder von Kre ...

Verwandte Normen zu DIN EN 12255-4 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 12255-4

Kläranlage
DIN EN 12255-4
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Wählen Sie Ihr Normen-Paket
mit DIN EN 12255-4:
Zum Shop »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK